11.07.11 13:08 Uhr
 391
 

Heftige Kritik an "Vorbild"-Preis für Wladimir Putin aus Deutschland

Den diesjährigen Quadriga-Preis für "Vorbilder, die Aufklärung, Engagement und Gemeinwohl verpflichtet sind" geht dieses Jahr aus Deutschland an Russlands Premier Wladimir Putin.

Die Entscheidung hat nicht nur Kopfschütteln, sondern auch heftige Kritik unter den deutschen Politikern hervorgerufen: "Ironisch könnte man vorschlagen, dass Ex-Kanzler Gerhard Schröder die Laudatio auf den lupenreinen Demokraten Putin hält", so Ruprecht Polenz von der CDU.

In den Punkten Demokratie und Menschenrechte sei Russland keineswegs als Vorbild zu ehren, so der besorgte Tenor. Ältere Preisträger sind Michail Gorbatschow oder Vaclav Havel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Preis, Kritik, Wladimir Putin, Vorbild
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

G20-Gipfel: Donald Trump und Wladimir Putin trafen sich im Geheimen noch einmal
Donald Trump glaubt, Wladimir Putin wollte Hillary Clinton als US-Präsidentin
G20-Gipfel: Donald Trump und Wladimir Putin gehen nicht zu Klimasitzung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2011 13:33 Uhr von humantraffic89
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
und: kim jong-il bekommt den friedensnobelpreis! :) fragt mal seine landsleute, der mann ist ein heiliger!
Kommentar ansehen
11.07.2011 13:43 Uhr von sicness66
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hahaha: Wieder so eine Selbstbeweihräucherung: Karzai, Erdogan, Schröder, Papandreou, Schäuble...

Mehr braucht man nicht sagen.
Kommentar ansehen
11.07.2011 13:49 Uhr von Serverhorst32
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
humantraffic89: Nein den Friedensnobelpreis hat Barack Obama bekommen, und zwar dafür, dass noch mehr Kriegseinsätze durch die USA veranstaltet werden und noch mehr Leute in Lagern wie Guatanamo einsitzen.

Abgesehen davon ist der Preis gerechtfertigt, weil Vladimir Putin schon ein extrem cooler Typ ist. Man wäre der Präsident in Deutschland dann würds uns viel besser gehen und so Assi Politiker die ihre Doktorarbeiten fälschen und unser Geld nach Griechenland schicken wollen würden in Sibieren Holzklopfen.
Kommentar ansehen
11.07.2011 13:54 Uhr von farm666
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Putin: lässt oppositionelle und regierungskritische journalisten verfolgen und zum teil ermorden.
Unschuldige werden ohne anklage oder per schauprozess eingebuchtet.
Es herrscht exteme reichtum und extreme armut in Russland.

Putin wir lieben dich!!
Kommentar ansehen
11.07.2011 14:04 Uhr von Serverhorst32
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
farm666: 1. Was du hier machst ist übelster Rufmord! Es gibt überhaupt gar keine Beweise, dass Putin Menschen verfolgen und ermorden lässt. Das sind nur miese Vorwürfe der Opposition und des Westens die nicht wollen, dass Russia von einem starken Mann regiert wird.

2. Putin ist kein Richter und kein Staatsanwalt, du kannst ihm nicht alles Unrecht der Welt anlasten.

3. Man merkt du hast keinen Plan und willst hier nur schlechte Stimmung gegen einen der besten Politiker der Welt machen.Finde ich irgendwie arm. Man muss auch mal respektieren wenn jemand tolles leistet.

Ich würde mich freuen wenn Putin in Deutschland wäre.
Kommentar ansehen
11.07.2011 14:54 Uhr von derSchmu2.0
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Horst, musste nich auf die Toilette? da kannste deinen Kram in der passenden Umgebung ablassen....wenn der Putin hier an der Macht waere, wuerds wohl einem Teil besser gehen, aber Asipolitiker, die ihre Doktorarbeiten faelschten, haben vorher dann noch vom Putin den Ghostwriter empfohlen bekommen...

Ok, was Obama angeht mag der Friedensnobelpreis nicht angemessen sein...er hat aber auch eher das Problem, begonnene Einsaetze nicht, wie versprochen, zu Ende zu bringen. Ansonsten kann man in deinen Erguessen auch einiges a la Rufmord rauslesen...
Kommentar ansehen
11.07.2011 15:09 Uhr von farm666
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Serverhorst32: 1.Meint ein Fanboy?!
Du meinst also das dies alles nur verschwörung ist und Putin ein rechtschaffener mann ist? Träum weiter!
Es gibt gar keinen grund das putin aufrichtig sein sollte.
Lerne erstmal wie menschen funktionieren!

2.Ich laste ihm nicht die welt an, aber russlands kinder bestimmt. Medwedew ist auch nur eine Marionette von Putin, und Putin kann sehrwohl über das recht bestimmen, den er entstammt der KGB mein lieber!

3.
Noch so ein spinner der wahrscheinlich Gaddafi als Opfer hinstellt und meint das alle kritiker keinen plan haben da alles verschwörung.
Du stehst wohl auf götzenbilder?

http://i55.tinypic.com/...
http://zooped.org/...

[ nachträglich editiert von farm666 ]
Kommentar ansehen
11.07.2011 16:51 Uhr von Serverhorst32
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
derSchmu2.0 & farm666: Leute Leute ... keine Ahnung aber immer am Mike um hier große Töne zu klopfen...

Also Schmu

Putin wird sehr viel vorgeworfen, aber es ist wohl fast ausnahmslos alles erstunken und erlogen oder kannst du nur einen einzigen Beweis nennen oder einen Fall in dem Putin verurteilt wurde? Nein. Das Problem ist aber, dass die USA die Russen gerne schlecht machen und deshalb so allerhand Gerüchte verbreiten.

Obama startet übrigens auch selbst neue Kriege bsp. gegen Ghadaffi und bestehende Kriege weitet er gerne aus. Desweiteren möchte Obama jetzt mehrere Milliarden mehr für das ohnehin schon unglaubliche Billionenpaket für das Militär haben und das obwohl das Land quasi Pleite ist.


Lieber Farm,

Vladimir Putin ist ein fantastischer Mann und Politiker, schau dir mal an was er alles erreicht hat und wie gut er das Land führt. Es ist klar, dass bei soviel Ausstrahlung, Erfolg und Charisma viele Leute (wohl auch du)neidisch und eifersüchtig werden, aber darüber solltest du hinwegkommen.

Natürlich kommt er vom KGB und weiter? Es gibt heute keinen KGB mehr aber er hat eine gute Ausbildung genossen. Was ist falsch daran? Unsere Merkel wurde auch von der FDJ ausgebildet ... und weiter?

Über Ghaddafi möchte ich hier nicht reden, das würde den Rahmen sprengen. Die Bilder allerdings sind toll. Ich gebe ehrlich zu, dass ich Putin bewundere und auch gerne so wäre wie er. Man sollte diesen Mann aufjedenfall unterstützen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

G20-Gipfel: Donald Trump und Wladimir Putin trafen sich im Geheimen noch einmal
Donald Trump glaubt, Wladimir Putin wollte Hillary Clinton als US-Präsidentin
G20-Gipfel: Donald Trump und Wladimir Putin gehen nicht zu Klimasitzung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?