11.07.11 13:04 Uhr
 6.483
 

Brutale Tierquälerei in Kassel: Jugendliche spielten mit lebenden Enten Fußball

Mehrere Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren müssen sich dem Vorwurf der Tierquälerei stellen. Am Freitagabend wurde die Gruppe dabei beobachtet, wie sie die Tiere als Fußball missbrauchten und gegen sie traten.

Mehrere Erwachsene wurden Zeugen dieser brutalen Tierquälerei, trauten sich jedoch nicht einzuschreiten. Nachdem sie zwei wehrlose Tiere töteten, flüchtete die fünf- bis sechsköpfige Bande.

Die Polizei ermittelt nun.


WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Jugendliche, Kassel, Ente, Tierquälerei
Quelle: www.haschcon.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2011 13:16 Uhr von Flutlicht
 
+81 | -8
 
ANZEIGEN
Bevor das "Raten" anfängt: "Die vermutlich alkoholisierten jungen Leute hätten mit osteuropäischem Akzent gesprochen und seien zumeist mit weißen T-Shirts bekleidet gewesen."
Kommentar ansehen
11.07.2011 13:29 Uhr von Major_Sepp
 
+91 | -3
 
ANZEIGEN
Immer: in der Gruppe unterwegs und immer gegen wehrlose Geschöpfe (ob Tier oder Mensch).

Widerwärtig!
Kommentar ansehen
11.07.2011 13:53 Uhr von Gorli
 
+12 | -60
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.07.2011 13:57 Uhr von Copykill*
 
+78 | -0
 
ANZEIGEN
So weit ist es gekommen: Da töten einige Jugendliche auf Brutalste Art Tiere,
und man traut sich nicht mehr einzugreifen,

weil man mittleweile selbst Angst haben muss,
sein Leben oder seine Gesundheit zu verlieren.
Kommentar ansehen
11.07.2011 13:59 Uhr von Jakko
 
+64 | -10
 
ANZEIGEN
Nennt: Namen und diese asozialen Drecksäcke werden NIE wieder ein Tier quälen.
Kommentar ansehen
11.07.2011 14:01 Uhr von Joyrider
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
@Gorli: Was hat denn das Eine mit dem Anderen zu tun?
Soll die Pharmaindustrie ihre neuen Wirkstofft lieber an Menschen testen?! _ Leider reichen theoretische Testläufe in Computersimulationen nach wie vor bei Weitem nicht aus.
Kommentar ansehen
11.07.2011 14:02 Uhr von AnotherHater
 
+13 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.07.2011 14:04 Uhr von KamalaKurt
 
+24 | -9
 
ANZEIGEN
Und niemand hat ein Handy wo man fotografieren kann. um der Polizei die Arbeit zu erleichtern. Diese Vollpfeifen gehören in einen, nicht leeren Löwenkäfig gesperrt
Kommentar ansehen
11.07.2011 14:20 Uhr von backuhra
 
+22 | -9
 
ANZEIGEN
An einem Baum binden: und jeden Passaten der im Park vorbei läuft ein mal reintreten lassen. Das wäre eine gerechte Strafe!

@ Joyrider

Natürlich wäre das gerecht, wenn man es an Menschen testet, schließlich soll das Endprodukt ja auch für Menschen sein. Was hat das Tier davon? Ich finde der Mensch hat kein Recht ein Tier für so etwas zu missbrauchen!

[ nachträglich editiert von backuhra ]
Kommentar ansehen
11.07.2011 14:29 Uhr von DerMaus
 
+27 | -3
 
ANZEIGEN
Solchem Gesocks sollte man, wenn man eine solche Tat beobachtet, konsequent auf die Fresse hauen. Die Gerichte werden denen eh nur je 10-20 Sozialstunden aufbrummen.
Kommentar ansehen
11.07.2011 14:32 Uhr von Major_Sepp
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
DerMaus: Solche Leute greifen nur an wenn sie selbst unangreifbar sind.

Es ist eben ein unkalkulierbares Risiko in einer ganzen Gruppe alkoholisierter Gewalttäter zu intervenieren.
Kommentar ansehen
11.07.2011 14:34 Uhr von Aviator2005
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
KamalaKurt .. ich kann dir nur zustimmen. Aber komisch.....

jeder Deutsche hat inzwischen 3-5 Handys, alle mit einer Terrapixel, Ultrazoom und HD Auflösung fähiger Kamera.
Und keiner hat was aufgenommen.

KamalaKurt .. du bringst es auf den Punkt:

Wenn wirklich was los ist, hat keiner seine hypermoderne Technik im Griff. Wirft jedoch Oma mal wieder Opa Teller an den Kopf, gibt es gleich tausende Videos bei Youtube und hunderte UFO Meldungen bei Shortnews.

Verkehrte Welt //Off
Kommentar ansehen
11.07.2011 15:12 Uhr von aawalex01
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Wann kapiert die scheiss Menscheit endlich das Tiere Lebewesen sind und kein Spielzeug.Man sollte in Deutschland viel härte rmit solchen Wichsern umgehen.In Amerika sperrt man solche Idioten in den Knast und dazu hagelt es eine saftige Geldstrafe.Hoffe das hier auch bald so gehandelt wird.Würde ich jemanden bei solchen Aktion sehen,würde ich mit den das selbe veranstalten.
Kommentar ansehen
11.07.2011 16:00 Uhr von freddy54
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
solche Nachrichten bestätigen immer wieder meine Meinung
das die menschheit eine fehkkonstruktion der natur ist.

diese Burschen solange in die dreckige Fresse hauen bis die eigene Mutter sie nicht mehr erkennt
Kommentar ansehen
11.07.2011 16:10 Uhr von DAWE265
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
ich finde bei solchen aktionen, sollte man selbstjustiz üben dürfen und diesen "menschen" auch das antun, was sie nach eigenem ermessen verdienen. wie verkorkst ist die welt bitte, dass sowas überhaupt passiert.

sollen die leute die schiss haben, wenigstens n foto von den jugendlichen machen und sie irgendwie an den pranger stellen oder sonstwie bloßstellen...stattdessen werden sie sicher nur ermahnt und das wars.
Kommentar ansehen
11.07.2011 17:21 Uhr von Schaddab
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
solche leute: will ich töten
Kommentar ansehen
11.07.2011 17:48 Uhr von Alice_undergrounD
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
ich frag mich ernsthaft: was bei einem schief laufen muss dass man sowas macht?
Kommentar ansehen
11.07.2011 18:23 Uhr von Kill3r.Fr0g
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
schwach: das sind dann immer diese dreckskinder die meinten sie wären cool wenn sie sowas machen und das dann freunden erzählen....
sowas müssten die mir mal erzählen dann zeig ich denen mal wie cool das sein kann durch die gegend getreten zu werden!!
ohne scheiß sowas gehört sofort erschossen.. was für OPFER
Kommentar ansehen
11.07.2011 20:56 Uhr von Kampfguppy
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bei sowas kommt kaum eine Strafe rum.
Das zählt leider nur als Sachbeschädigung.
Auserdem will dann wieder keiner getreten haben und ist angeblich nur dabeigestanden etc.
Kommentar ansehen
11.07.2011 21:21 Uhr von Mahoujin
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Da gibts nur eins -> Stiefelkreis
Kommentar ansehen
11.07.2011 21:40 Uhr von Jakko
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@AnotherHater: Nein,
ich bin auch ein Fleischesser, aber diese ekelhaften Mistschweine haben ihre Daseinsberechtigung verloren und gehören sich nachträglich abgetrieben!
Kommentar ansehen
11.07.2011 21:49 Uhr von cyrus2k1
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wie geht das? Fliegen Enten nicht weg??
Kommentar ansehen
11.07.2011 22:35 Uhr von mrsminou
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Flutlicht: mit weißen Unterhemden ^^ bääähh... auf sie drauf prügeln, würd ich !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
11.07.2011 22:36 Uhr von mrsminou
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
In solchen Augenblicken schäme ich mich dafür, Mensch zu sein :-(
Kommentar ansehen
12.07.2011 07:09 Uhr von AnotherHater
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Jakko: Da kann man aber durchaus anderer Ansicht sein, oder? Ich mein, ich bin ja auch für die Todesstrafe, aber für Tierquälerei in diesem Umfang sollte sie dann doch nicht angewendet werden.

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?