11.07.11 12:10 Uhr
 892
 

"Sauberer Himmel": Anwalt geht gegen vermeintliche Chemtrails vor

Die Bürgerinitiative "Sauberer Himmel" will mit Hilfe des Rechtsanwalts Dominik Storr gegen das Ausbringen von chemischen Kleinstpartikeln in der Atmosphäre vorgehen. Nach Angaben der Bürgerinitiative werden die sogenannten "Chemtrails" mit Flugzeugen auch über Deutschland ausgebracht.

Die durch Storr vertretene Bürgerinitiative hat mittlerweile über 650 Mitglieder. In einem Schreiben fordert der Anwalt das Luftfahrt-Bundesamt sowie das Umweltbundesamt auf, gegen die Chemtrails tätig zu werden. Diverse Straftatbestände, wie Umweltverunreinigungen, seien erfüllt.

Zu den Himmelstreifen, welche Kondensstreifen ähneln, sich aber nicht zügig auflösen, äußerten sich Behörden und Massenmedien bisher nicht. Zu dem anwaltlichen Schreiben wurden sowohl Beweisfotos als auch Insideraussagen präsentiert. Storr droht den Behörden außerdem mit einer Klage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klage, Anwalt, Himmel, Chemtrail
Quelle: www.extremnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2011 12:37 Uhr von Exilant33
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Das Errinnert mich an Don Quijote und die Windmühlen. Ich bezweifle das die eine Chance haben werden!
Kommentar ansehen
11.07.2011 13:10 Uhr von gummihuhn
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
also die ganze sache mit den chemtrails ... ich weiß noch nicht so recht was ich davon halten soll, bisher hab ich mich damit vllt insgesamt mal 1-2 stunden befasst und ich finde nur berichte und aussagen (mMn seriöse) die belegen dass es, so wie es behauptet wird, nicht möglich ist bzw so nicht gemacht wird. allerdings will ich grundsätzlich auch erstmal skeptisch bleiben, aber wenn ich artikel finde die für die tatsächliche großtechnische existenz von chemtrails spricht, dann immer nur auf verschwörungsseiten ... einiges was da steht mag auch vollkommen korrekt sein aber eine seriöse quelle ist sowas nach meiner persönlichen meinung nicht, dafür hab ich auch solchen seiten schon genug schwachsinn gelesen.
ich würd mich daher sehr freuen wenn mir mal jemand einen halbwegs gehaltvollen artikel über chemtrails posten würde, der nicht aus diesem milieu stammt ...
(versteht mich nicht falsch, hinterfragen finde ich immer gut, aber was ich an nachweisbar pseudowissenschaftlichem mist schon gelesen habe stellt gewissen quellen eben auch in ein gewisses licht)
Kommentar ansehen
11.07.2011 13:52 Uhr von theG8
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@gummihuhn: Skepsis ist verdammt wichtig, wobei ich aber gerade beim Thema Chemtrails behaupten muß: Extrem viele "angebliche Beweise" erscheinen, minimales phyikalisches Grundwissen voraus gesetzt, als gerade zu lächerlich. Wenn man sich dann zusätzlich noch ein wenig mit H.A.A.R.P. ausseinander setzt kann man, meiner bescheidenen Meinung nach zu urteilen, nur zu einem Schluss kommen: Unterhaltsam zwar, aber doch nicht mehr als Quatsch mit Soße.
Kommentar ansehen
11.07.2011 13:57 Uhr von mardnx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.07.2011 14:18 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denke, dass das nur Hokuspokuss ist und ssich endlich mal klären würde, wenn eine Klage eingereicht werden würde.
Kommentar ansehen
11.07.2011 15:08 Uhr von K.T.M.
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle: "Früher zogen Flugzeuge meist Kondensstreifen hinter sich her. Dies waren kurze Streifen, die aus Eiskristallen bestanden und sich spätestens nach ungefähr zwei Minuten auflösten."

Alleine schon hier kann man aufhören weiterzulesen, weil es einfach nur Quatsch ist. Man braucht sich ja nur mal Bilder aus dem 2. WK anzuschauen, schon da gibt es alle Arten von Kondensstreifen. http://picasaweb.google.com/...
Kommentar ansehen
11.07.2011 17:51 Uhr von gummihuhn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@theG8: jupp, das war auch meine bisherige ansicht und das wird sie wohl auch weiterhin bleiben xD
Kommentar ansehen
12.07.2011 20:35 Uhr von journalistin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich bleibe meiner Meinung: Es wurde übrigens auch ein Video gemacht in dem selbst Wissenschaftler, Experten, Politiker und Edward Griffin zu Wort kommen. Ist einen Blick wert.
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
12.07.2011 20:43 Uhr von journalistin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
es ist leider real: Es wurde eine globale Doku gemacht mit Wissenschaftlern, Experten, Politikern und Edward Griffin, die belegt das das Chemtrailverbrechen wahr ist! Bedauerlicherweise.

http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?