11.07.11 12:04 Uhr
 521
 

Die Linke: Fast 20 Prozent der Vollbeschäftigten droht Altersarmut

Nach Angaben der Linken sind 19,2 Prozent der Vollbeschäftigten Arbeitnehmer in Deutschland von einer Altersarmut bedroht. Ein Arbeitnehmer müsste 45 Jahre lang 1.667 Euro monatlich verdienen.

Erst dann könnte er so viel Rentenbeiträge einzahlen, dass er mit seiner späteren Rente nicht in die Grundsicherung fällt. Von den 20 Millionen Menschen in Deutschland, die einer Vollbeschäftigung nachgehen, schaffen dies aber 3,8 Millionen Menschen nicht.

Parteichef Klaus Ernst sagte deswegen: "Wir wollen, dass in Deutschland wie in anderen europäischen Ländern eine Mindestrente eingeführt wird." Ähnliches war zuletzt auch aus den Reihen der SPD zu hören.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Politik, Prozent, Die Linke, Altersarmut
Quelle: www.open-report.de