11.07.11 11:58 Uhr
 2.154
 

Druckerpapier erzeugt Energie - Durchbruch in Energieforschung

Forscher vom Georgia Institut für Technik in den USA ist ein Durchbruch gelungen. Erstmals in der Geschichte wurde elektromagnetische Feldenergie aufgefangen und in Strom umgewandelt.

"Es gibt eine große Menge an elektromagnetischer Energie überall um uns herum, aber niemand konnte sie bisher anzapfen" so das Institut.

Für Erstellen der Geräte zum Auffangen von elektromagnetischer Energie wird lediglich ein Spezialdrucker und spezielles Druckerpapier verwendet. Einfach und genial.


WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Energie, Durchbruch, Drucker, Papier
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2011 12:08 Uhr von httpkiller
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Auch Antennen genannt.......
Kommentar ansehen
11.07.2011 12:09 Uhr von vmaxxer
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Hmja, Das prinzip ist nicht ganz so neu, eine entsprechende "normale" Antenne reicht auch.

Wobei es noch eine Streitigkeit gab: Wer "besitzt" die abgestrahlte Energie die man da nutzt?
Kommentar ansehen
11.07.2011 12:56 Uhr von DerMaus
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich ein Stück Kupferdraht mit Tesa auf ein Blatt Papier klebe habe ich eine ählich gute Antwnne, nur ohne hömmele Tausend Euro für Spezialdrucker auszugeben.
Kommentar ansehen
11.07.2011 14:00 Uhr von mr_bob_dobalina
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
von wg "durchbruch": so ein schwachsinn.
Kommentar ansehen
11.07.2011 14:07 Uhr von flokiel1991
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@DerMaus: Ja aber allein damit kannst du keine Energie gewinnen, die du nutzen kannst.

@vmaxxer
Die Energie um uns herum gehört jedem. Wenn du dich auf deinem Grundstück befindest kannst du ohne Probleme die gesamte Energie bis zur Kopfhöhe abfangen auch ohne die Radiowellen, die für deinen Nachbarn bestimmt waren komplett zu eliminieren.

Zur News: Ich dachte es gäb schon so eine Technologie mit denen das WLan als Energiequelle zum beispiel von Smartphones angezapft werden kann. Und ich habe schon mal von Winzigen Sensoren, ich glaube in Bremsen gehört, die die Temperatur Messen und diese dann über Funk weitergeben. Sie selbst müssen nur einen kleinen Akku besitzen, denn die Energie die sich brauchen ziehen sie aus der Luft.
Kommentar ansehen
11.07.2011 14:10 Uhr von Kappii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie lange es wohl: dauert durch die "frei Energie" die Kosten der verwendeten Ressourcen wieder einzufahren.
"Es wird erwartet, dass Multi-Band-Systeme bis zu einem Milliwatt"
Wenn so etwas im großen Stil angewandt wird, also überall wo möglich die Energie aus elektromagnetischen Feldern zu beziehen, müssten doch z.b. Mobilfunkmasten mehr Sendeleistung haben um den gleichen Bereich wie vorher abzudecken.
Kommentar ansehen
11.07.2011 14:28 Uhr von Dodge93
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ehm: RFID-Chips?

Die Lüppen doch mit Elektrosmog (zwar auf einer bestimmten Frequenz..)?!
Kommentar ansehen
11.07.2011 16:31 Uhr von JesusSchmidt
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Druckerpapier erzeugt Energie": das habe ich schon vor jahrzehnten mit meinem kachelofen festgestellt.

wobei "energie erzeugen" grober unfug ist. man "erzeugt" nix.
Kommentar ansehen
12.07.2011 13:47 Uhr von vmaxxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Energie: Nee, ehrlich! Da gab es wirklich mal eine große Diskussion drum.


Ich weiß ja selber das des ziemlich spinnern ist ;)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?