11.07.11 11:11 Uhr
 1.519
 

Wissenschaftler finden 1.400 Bakterienstämme im Bauchnabel

Amerikanische Forscher haben festgestellt, dass der menschliche Bauchnabel sage und schreibe 1.400 Bakterienstämme beherbergt.

Im Rahmen einer Studie haben Wissenschaftler von der North Carolina State University dort sogar 662 bisher unbekannte Stämme entdeckt. 95 Probanden ließen die Inhalte ihrer Bauchnabel untersuchen.

Allerdings waren fast 80 Prozent der Stämme relativ harmlos: sie gehörten zu den normalen "Hautbewohnern". Dennoch ermahnen Forscher dazu, bei Körperhygiene den Bauchnabel nicht zu vernachlässigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaftler, Medizin, Bakterium, Bauchnabel
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2011 11:42 Uhr von AllesReinerZufall
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
dazu ein experiment ;): man nehme seinen zeigefinge, führe ihn in den Bauchnabel, reibe diesen nun leicht am bauchnabel hin und her, führe den finger zur nase...




viel spaß damit ;)

achja: edith hat vergessen zu erwähnen, dass man dann am finger noch riechen muss;)

[ nachträglich editiert von AllesReinerZufall ]
Kommentar ansehen
11.07.2011 11:48 Uhr von atrocity
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@AllesReinerZufall: Und was genau soll man da nun riechen? o_0
Kommentar ansehen
11.07.2011 11:50 Uhr von AllesReinerZufall
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@atrocity: talgablagerungen, die einen eigengeruch aufweisen. ähnlich wie wundwasser. keine ahnung. schwer zu definieren der geruch. ist aber denk ich auch abhängig vom bauchnabeltyp^^
Kommentar ansehen
11.07.2011 12:05 Uhr von atrocity
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@AllesReinerZufall: Eventuell hilft gelegentliches waschen bei deinem Problem...
Kommentar ansehen
11.07.2011 13:45 Uhr von EyeSpy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aber Alkohol tötet Sie doch ab,oder? http://www.youtube.com/...


bei minute 2:47

:D
Kommentar ansehen
11.07.2011 14:10 Uhr von Geschichtenhasser
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ bmw: ja genau und du willst jetzt echt erzählen , dass du nach jedem duschen ein ohrenstäbchen nimmst und dein bauchnaben abwischst?
Kommentar ansehen
11.07.2011 14:41 Uhr von JensGibolde
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
lieber harald, kannst du mir nischt etwas von dir schicken? deine emd mit der parfö von letzte nacht und vielleicht die kleine silberauto? und eine flasche von die bier, die so schön hat geprickelt in mein bauchnabel!!
Kommentar ansehen
11.07.2011 14:49 Uhr von farm666
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das passiert: wenn ich alkohol in mein bauchnabel kipp!

http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von farm666 ]
Kommentar ansehen
12.07.2011 04:09 Uhr von Bleifuss88
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott: wir werden alle sterben!!!

Na, mal im Ernst: Dass es in und auf unserem Körper von Baktterien nur so wimmelt ist doch ganz normal. Da brauchen die forscher jetzt keine Panik zu schieben - bislang hat die Menschheit auch mit 1400 Bakteriekulturen im Bauchnabel problemlos überlebt.

[ nachträglich editiert von Bleifuss88 ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlins Schulen fallen reihenweise durch
Indien: Opiumsüchtige Papageien fallen über Schlafmohnfelder her
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?