11.07.11 11:15 Uhr
 156
 

Fußball: Zé Roberto verlässt die Bundesliga und wechselt nach Katar

Der brasilianischen Mittelfeldspieler Zé Roberto wird nun die deutschen Bundesliga wohl für immer verlassen.

Nachdem der 37-Jährige beim Hamburger Sportverein seine Aktivitäten beendet hat, wechselt er in die erste Liga nach Katar.

Zé Roberto unterschrieb bei Al-Gharafa einen Vertrag bis zum Jahr 2013. Beim HSV hätte er maximal noch einen Vertrag für ein Jahr bekommen. So wird Zé Roberto, der so lange wie kein anderer ausländischer Profi in der Bundesliga spielte, Deutschland den Rücken kehren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Katar, Zé Roberto
Quelle: www.fussballportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2011 11:37 Uhr von vespav50
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Glückwunsch Zé: Noch ein großen Vertrag bekommen, nimm das Geld und pass auf deine Knochen auf...
Kommentar ansehen
11.07.2011 11:44 Uhr von bimmelicous
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Qatar? Gibt es innerhalb Qatars eine eigene Liga?
Das ist doch so verflucht klein. War da vor 2 Wochen erst und kann mir das irgendwie nicht vorstellen...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?