11.07.11 10:52 Uhr
 105
 

Fußball/U17-WM: DFB-Team gewinnt gegen Brasilien Bronze

Zum Abschluss der U17-WM im Fußball in Mexiko konnte das junge DFB-Team doch noch einen versöhnlichen Abschluss schaffen und gewann das Spiel um Platz drei mit 4:3 gegen Brasilien.

Dabei sah es für die deutschen Jungs erst gar nicht so gut aus, denn sie lagen schon mit 1:3 zurück. Noch kurz vor der Pause gelang der DFB-Elf vor 80.000 Zuschauern der Anschlusstreffer.

In der zweiten Halbzeit spielte die Mannschaft von Trainer Steffen Freund die Brasilianer phasenweise schwindlig. Erst zum Schluss drehte Brasilien wieder auf. Doch stand es da schon 4:3 für Deutschland. Das konnte dann die "Selecao" nicht mehr korrigieren.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, WM, DFB, Brasilien, Team, Bronze, U17
Quelle: www.fussballportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Studie: Bei Sportarten mit hohem Zeitdruck sind Linkshänder die besseren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2011 10:59 Uhr von HBeene
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die fangen schon an wie Jogi Löw aber der hätte sicher keinen 3ten Platz geholt gegen Brasilien!

Versöhnlicher Abschluß der WM...doch trotzdem wurde der Titel verpasst!

Dieses "aber wir haben schönen Fußball gespielt" von Löw, kann er echt stecken lassen!

Leider hat Yesil nicht getroffen (aber 3 (in Worten Drei) Vorlagen gemacht!!!)...jetzt steht seine Quote "nur" bei 21 Spielen und 19 Treffern in der U17!

Wie siehts mit dem Torschützenkönig der WM aus? Yesil hat 6 Treffer gemacht, das müßte doch gereicht haben!

[ nachträglich editiert von HBeene ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?