11.07.11 08:46 Uhr
 2.511
 

Preis der "Sony Vita" stand von Beginn an fest

Die neue Konsole aus dem Hause Sony, die "Sony Vita", ein Nachfolger des Handhelden PSP, wird 249 US-Dollar kosten - dies stand bereits vor zwei bis drei Jahren fest, als die Arbeiten für die neue Konsole begonnen haben.

Der Grund war, dass Sony Kritik wie bei der Erscheinung der PlayStation 3 verhindern wollte, welche bei ihrer Erscheinung sehr teuer war. Der Preis ist im Laufe der Zeit erst langsam gesunken, dennoch wurde Sony hierfür hart kritisiert.

Während der Entwicklung wurde jedes Detail genau angesehen und das Budget stets im Hinterkopf behalten, damit es auch eingehalten wird. Erscheinen soll die Konsole zur Weihnachtszeit, passend zum Weihnachtsgeschäft. Ein genaues Releasedatum ist jedoch noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Visix
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Preis, Sony, Budget, Beginn, Playstation Vita
Quelle: www.gamesaktuell.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2011 09:03 Uhr von Hoschman
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN