11.07.11 06:40 Uhr
 106
 

25 Millionen Euro veranschlagt die Kirche für den Deutschlandbesuch des Papstes

Nach Angaben der "Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung", wird der Besuch des katholischen Kirchenoberhauptes Papst Benedikt XVI in Deutschland 25 Millionen Euro Kosten verursachen.

Jeder katholische Bürger in Deutschland würde demnach einen Euro für die Reise bezahlen. Das wäre annehmbar, zitiert die Zeitung nicht näher benannte Kirchenkreise.

Der Weltjugendtag in Köln, der vor sechs Jahren stattfand, hatte 120 Millionen Euro gekostet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Papst, Kirche, Besuch, Papst Benedikt XVI.
Quelle: nachrichten.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2011 07:17 Uhr von Slevin-Kelevra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Berlusconi und um die 50 17-jährige Mädels im Schlepptau wollen schließlich auch bezahlt und verköstigt werden... :)
Kommentar ansehen
11.07.2011 07:40 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ein ganz schön großer Happen. Ich trage nichts dazu bei.
Kommentar ansehen
11.07.2011 08:04 Uhr von 54in7
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
dann soll er lieber zu hause bleiben und die 25 mille können in Bildung oder ähnliches investiert werden ^^

Frei nach dem Motto schön das du uns besuchen willst aber Grade ist es unpassend ;)
Kommentar ansehen
11.07.2011 09:46 Uhr von Noseman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Kamalakurt: Sicher zahlst Du mit für den Papstbesuch; was denkst Du denn???

Das Polizeiaufgebot allein kostet laut dem Landesvorsitzenden der Polizeigewerkschaft, Harald Schneider, 50 Millionen. Nur allein das ist schon das Doppelte.

Und ich will gar nicht wissen, was die Absperrungen etc. für wirtschaftlichen Schaden anrichten.

Mal davon abgesehen, dass ich sicher bin, dass der Staat wieder mal was zuschiesst. Wäre jedenfalls ansonsten die erste kirchliche Großveranstaltung, bei dem das nicht der Fall wäre.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?