10.07.11 18:52 Uhr
 801
 

Altdorf: Mutter verwechselt Sprengstoff mit Unkrautvernichter - Sohn schwer verletzt

In Altdorf bei Nürnberg führte eine unglückliche Verwechslung zu einer folgenreichen Explosion mit einem Schwerverletzten. Eine 68-jährige Mutter fand eine Flasche mit weißem Pulver, die als Reinigungsmittel gekennzeichnet war und nahm an, dass das Mittel auch zur Unkrautvernichtung geeignet sei.

Daraufhin verteilte sie das Mittel großzügig im Garten. In den nächsten Tagen trocknete die Sonne dann diese Lösung. Als dann unglücklicherweise der 45 Jahre alte Sohn der Mutter das Gelände betrat, ist der auch in geringen Mengen sehr empfindliche Sprengstoff explodiert.

Nach Erkenntnissen der Ermittler hatte der Ehemann der 68-Jährigen den Sprengstoff selbst hergestellt. Es handelte sich dabei um TATP (Acetonperoxid). Er hatte sich vor rund 15 Jahren ebenfalls bei einem Unfall mit explosiven Stoffen verletzt. Gestorben sei er 2009 beim Hantieren mit Waffen.


WebReporter: Nick44
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Mutter, Sohn, schwer, Sprengstoff
Quelle: www.nordbayern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang
Für Vergewaltigungen verkaufter Junge: Bereits 2016 wurde gegen Täter ermittelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2011 19:32 Uhr von Jaecko
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Familien-Fail? Frage 1) Wie kommt jemand auf die Idee, Sprengstoff selber herzustellen?
Frage 2) Wieso beschriftet man Sprengstoff als "Reinigungsmittel"?
Frage 3) Wieso kommt man auf die Idee, "Reinigungsmittel" würde Unkraut beseitigen?
Kommentar ansehen
10.07.2011 19:50 Uhr von humantraffic89
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
hat doch seinen zweck erfüllt: da ist jetzt bestimmt kein unkraut mehr :)
Kommentar ansehen
11.07.2011 10:24 Uhr von Jensmann
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Da bekommt, "den Rasen sprengen" eine ganz neue Bedeutung
Kommentar ansehen
11.07.2011 12:29 Uhr von stevesl
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hab ich natürlich auch im Keller: wieso?, frage ich mich, baut jemand sprengstoff?
was macht man damit? manche köpfe, ich weiss ja nicht was da drin so abläuft

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?