10.07.11 16:35 Uhr
 327
 

Zeltlager-Infektionen: Noro-Virus attackiert 300 Jugendliche (Update)

Nachdem am heutigen Morgen bereits berichtet wurde, dass in einem Zeltlager in Schleswig-Holstein mehrere Jugendliche an einer Darminfektion erkrankt sind (ShortNews berichtete), konnte man nun die mutmaßliche Ursache feststellen.

Laut Angaben ist der Noro-Virus bereits bei drei Infizierten bestätigt worden. Knapp 300 der 750 Zeltlagerteilnehmer sollen derzeit erkrankt sein. Davon seien 144 Erkrankte bereits in diverse Krankenhäuser eingeliefert worden. Von offizieller Seite heißt es, die Lage sei zurzeit stabil.

Die Symptome, die sich bei den Betroffenen zeigten, waren laut Bericht Übelkeit, Magenkrämpfe sowie Erbrechen. Doch mittlerweile seien die meisten Patienten bereits wieder entlassen worden, teilte die Sprecherin eines Pharmakonzerns mit. "Wir haben nur noch Einzelfälle".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Jugendliche, Virus, Zeltlager, Noro-Virus
Quelle: www.ovb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2011 16:33 Uhr von EyeSpy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Attacke!!! Da kam der Noro-Virus bestimmt aus´m Gebüsch gesprungen und hat wahllos die Jugendlichen attackiert. :D




Gute Besserung.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?