10.07.11 16:04 Uhr
 576
 

"Modern Warfare 3": So soll Friendly Fire beseitigt werden

In dem Ego-Shooter "Call of Duty: Modern Warfare 3", der am 8. November 2011 erscheint, soll ein neuer Modus für Farbenblinde integriert werden. Laut Studien sind rund neun bis zwölf Prozent der Männer weltweit davon betroffen.

Laut Schätzungen der Entwickler spielen jeden Tag mehr als eine Million Gamer mit Rot-Grün-Sehschwäche einen der Shooter aus der Spiele-Serie.

Durch diese Farbschwäche kommt es jedoch immer wieder zum versehentlichen Beschuss der eigenen Team-Mitglieder, auch Friendly Fire genannt. Dies soll durch den Modus für Farbenblinde behoben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Session9
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Modern Warfare, Call of Duty: Modern Warfare 3, Rot-Grün-Schwäche
Quelle: de.ign.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2011 16:04 Uhr von Session9
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Eine interessante Info - ich wusste bislang jedenfalls nicht, dass Farbenblindheit so verbreitet ist und bei Ego-Shootern zu Problemen führen kann.

Da frag ich mich allerdings, warum nicht jedes Spiel einen entsprechenden Modus hat.
Kommentar ansehen
10.07.2011 16:57 Uhr von __x
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Aha. Und wo bitte, wird nun die Frage im Titel beantwortet? Wie oder womit wird Friendly Fire unter Farbenblinden verhindert? Was macht dieser spezielle Modus? Absolut nichtssagende News..
Kommentar ansehen
10.07.2011 17:03 Uhr von Nickolaus87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht neu: bei Battlefield: Bad Company 2 schon Standard. Ob man dadurch aber Friendly Fire verhindert wage ich zu bezweifeln ^^
Kommentar ansehen
10.07.2011 17:04 Uhr von mpex3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe ich mir schon immer gewünscht Das es so eine Option gibt. Bleibt nur abzuwarten, ob die Umsetzung auch gelingt

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?