10.07.11 16:04 Uhr
 576
 

"Modern Warfare 3": So soll Friendly Fire beseitigt werden

In dem Ego-Shooter "Call of Duty: Modern Warfare 3", der am 8. November 2011 erscheint, soll ein neuer Modus für Farbenblinde integriert werden. Laut Studien sind rund neun bis zwölf Prozent der Männer weltweit davon betroffen.

Laut Schätzungen der Entwickler spielen jeden Tag mehr als eine Million Gamer mit Rot-Grün-Sehschwäche einen der Shooter aus der Spiele-Serie.

Durch diese Farbschwäche kommt es jedoch immer wieder zum versehentlichen Beschuss der eigenen Team-Mitglieder, auch Friendly Fire genannt. Dies soll durch den Modus für Farbenblinde behoben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Session9
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Modern Warfare, Call of Duty: Modern Warfare 3, Rot-Grün-Schwäche
Quelle: de.ign.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben