10.07.11 16:16 Uhr
 395
 

Stockstadt: Sexuelle Attacke auf Achtjährigen in Schwimmbadtoilette

Am Samstag hatte ein Unbekannter versucht, einen achtjährigen Jungen in einer Schwimmbadtoilette sexuell zu bedrängen.

Nach Angaben der Polizei, war der Achtjährige auf dem WC, um sich die Hände zu reinigen, als ein Mann auf ihn zukam. Er behauptete, er sei Polizeibeamter und müsse die Toilettenanlagen kontrollieren.

Der Junge wurde in eine Toilette gedrängt. Der Unbekannte versuchte, ihm die Hose runter zu ziehen. Doch der Junge wehrte sich und lief zu seinem Papa. Die Suche nach dem Täter blieb erfolglos.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Täter, Missbrauch, Attacke, Versuch, Schwimmbad
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2011 09:51 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was sind das für dreiste und kranke Idioten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?