10.07.11 13:28 Uhr
 421
 

NRW-Innenminister möchte mehr Polizisten mit Migrationshintergrund

Der NRW-Innenminister Ralf Jäger von der SPD möchte, dass in Zukunft mehr Polizisten mit Migrationshintergrund eingestellt werden. Diese haben Sprachkenntnisse, die heutzutage die Polizeiarbeit sehr erleichtern würden.

Die 27-jährige Aylin Sözen hat 2009 ihre Ausbildung abgeschlossen und arbeitet nun bei der Duisburger Einsatzhundertschaft. Mit ihren Sprachkenntnissen konnte sie bereits einen illegalen Einwanderer überführen.

Sie ist aber auch der Meinung, dass man die Leute wegen ihrer Fähigkeiten und nicht nur wegen ihrer Sprachkenntnisse einstellen sollte. Des Weiteren will sie der deutschen Bevölkerung zeigen, dass es viele Migranten gibt, die sich gut integrieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wwewrestling
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Duisburg, NRW, Innenminister, Migrationshintergrund
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen
Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2011 14:14 Uhr von Jesus_From_Hell
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Smell: "Schon mal an die frische Luft gegangen und bemerkt, dass da so ein Prozess namens Globalisierung im Laufe ist?"

Wow, du hast das Problem erkannt...
Kommentar ansehen
10.07.2011 16:22 Uhr von dashandwerk
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Spitze: Die 27-jährige Aylin Sözen hat 2009 ihre Ausbildung abgeschlossen und arbeitet nun bei der Duisburger Einsatzhundertschaft. Mit ihren Sprachkenntnissen konnte sie bereits einen illegalen Einwanderer überführen.


Wow, in 2 Jahren schon einen illegalen Einwanderer überführt.

Respekt.

Sie ist aber auch der Meinung, dass man die Leute wegen ihrer Fähigkeiten und nicht nur wegen ihrer Sprachkenntnisse einstellen sollte.

Aber sie ist cleverer wie unser Innenminister.
Kommentar ansehen
10.07.2011 21:19 Uhr von damien2003
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ja genau: wen Interressieren schon die Einheimischen Bewerber, wir brauchen Leute die sich mit unseren kriminellen Mittelmeer Klingonen verständigen können. Da freu ich mich schon auf den Tag, an dem eine Hundertschaft Migrantenpolizisten einen Aufmarsch der Faschisten begleiten.
Kommentar ansehen
10.07.2011 22:52 Uhr von Baerenpils
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Der Miri-Clan wird sich freuen !

Deutschland geht vor die Hunde !

PS
"Migrationshintergrund" ?
UNSINN ! Es sind KEINE Spanier,Griechen,Japaner,Afrikaner gemeint... Sondern ?

A) Inuit
B) Schweden
C) Türken/Araber

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?