10.07.11 13:07 Uhr
 1.679
 

Wolfgang Amadeus Mozart starb vermutlich an Vitamin D-Mangel

Forscher aus San Francisco berichten nun zusammen mit Kollegen aus Graz in "Medical Problems of Performing Artists" über eine weitere Theorie zum Ableben des berühmten Komponisten. Zu Mozarts Tod am 5.12.1791 gab es bisher viele Annahmen: Infektionen der Lunge, Schleimhäute, Gelenke und des Rachens.

Rachitis und Tuberkulose waren außerdem zu Lebzeiten Mozarts weitverbreitete Krankheiten. Am wahrscheinlichsten, meint Co-Autor der Studie Stefan Pilz von der MUG, sei eine Kombination dieser Krankheiten zusammen mit Behandlungsmethoden wie Aderlass gewesen, die die Infektionen verursachten haben.

Der Lebensstil des österreichischen Musikers, der hauptsächlich nachts komponierte und sich selten draußen aufhielt, kann ebenfalls mitverantwortlich gemacht werden. Das Vitamin D wird vom Körper durch Sonneneinstrahlung selbst produziert und ist für ein starkes Immunsystem unentbehrlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bORGkING_ALPha
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mangel, Vitamin, Wolfgang Amadeus Mozart, Vitamin D, Mozart
Quelle: www.austria.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
"Amadeus"-Autor und Oscar-Preisträger Sir Peter Shaffer gestorben
Tattoo-Models Brüste schwingen im Takt zu Mozarts "Eine kleine Nachtmusik"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2011 13:07 Uhr von bORGkING_ALPha
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ein genialer Komponist - bis heute ja berühmt und bekannt, wieviele musiker können das von sich behaupten. Es ist wirklich ein jammer um seinen frühen Tod - wer weiß was für wunderwerke der musik er uns noch eingebracht hätte.
Kommentar ansehen
10.07.2011 16:46 Uhr von xlibellexx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
obwohl dies ja eine Vermutung ist ! aber Interessant
Kommentar ansehen
10.07.2011 21:49 Uhr von John-Coffey
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tzz: SO UNREAL
Kommentar ansehen
11.07.2011 12:27 Uhr von opheltes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: ich sags ja immer wieder...mehr möhrensaft trinken !

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
"Amadeus"-Autor und Oscar-Preisträger Sir Peter Shaffer gestorben
Tattoo-Models Brüste schwingen im Takt zu Mozarts "Eine kleine Nachtmusik"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?