10.07.11 12:46 Uhr
 1.424
 

Azubi muss für einen defekten Fernseher GEZ-Gebühren rückwirkend zahlen

Wenn die Ausbildungsvergütung zu hoch ist, dann müssen Azubis auch GEZ-Gebühren bezahlen. Dies war auch bei einem 17-jährigen Azubi der Fall. Nur musste diesmal dieser für einen seit mehreren Monaten defekten Empfänger die GEZ-Gebühren rückwirkend nachzahlen.

Laut der GEZ, die in die Wohnung der Familie eingedrungen ist, kann man defekte Fernseher in wenigen Handgriffen wieder reparieren.

Laut einer GEZ-Sprecherin kann die Familie die Gebühren in Raten an die GEZ zurückzahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wwewrestling
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gebühr, Fernseher, Zahlung, GEZ, Azubi
Quelle: www.gulli.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2011 12:58 Uhr von bigJJ
 
+29 | -4
 
ANZEIGEN
betrüger sind das, mehr nicht! da wird vom ohnehin armen bürger immer mehr abgezockt!

"rein theoretisch könnte dort ein fernseher stehen, er steht zwar noch nicht da, aber trotzdem... zahlen sie für ihren theoretischen fernseher ersteinmal gez gebühren!"
Kommentar ansehen
10.07.2011 12:59 Uhr von Jaecko
 
+38 | -6
 
ANZEIGEN
"Laut der GEZ die in die Wohnung der Familie eingedrungen ist..."

Der GEZ würd ich so dermassen ne Anzeige wg. Hausfriedensbruch wo reinschieben, dasse freiwillig auf die Zahlung verzichten. Drecksladen, was glauben die, wer die sind?
Kommentar ansehen
10.07.2011 13:01 Uhr von tobe2006
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
dieser scheiß verein!!!! da sollen die terroristen mal eindringen und ne bombe zünden!!!


abnormal!!! wenn er nen tv hat naja ok.. aber wenn das ding defekt ist HALLO? nur weil man ja theoretisch das ding wieder reparieren kann!! das kanns doch wohl net sein. da muss man doch wohl vorm gericht mit durchkommenw enn man klagt oder??

ba da platzt mir echt der kragen!!!


dieser scheiß laden bekommt von mir keinen einzigen cent!! NIE NEVER!
Kommentar ansehen
10.07.2011 13:03 Uhr von ChaosKatze
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
GEZ war ja klar mit wenigen handgriffen reparieren? klar, vom fachmann der dann auch wohl nochmal kostet...
was das eindringen in die wohnung angeht: strafanzeige wegen hausfriedensbruch reindrücken, damit die das endlich mal lernen... ich bin froh dass ich im 1. stock wohne, dass die bei mir nich einfach reinlinsen können...

ich hab so nen hass auf diese *************** .... ich schau auch schon seid jahren kein fern mehr...
Kommentar ansehen
10.07.2011 13:08 Uhr von liebertee
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
An seiner Stelle: Würd ich mir n Anwalt nehmen und die echt verklagen.
Hab aber schon von härteren Fällen gehört, wo Mieter bespitzelt und ausgehorcht wurden.
Bin ich froh, dass die sich hier nicht hintrauen.
Kommentar ansehen
10.07.2011 13:18 Uhr von Jaecko
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
1 GEZler liest mit: Oder wer verteilt hier die negativen Bewertungen?
Kommentar ansehen
10.07.2011 13:19 Uhr von Philippba
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Wir tun was gegen die GEZ: Wir haben die GEZ in allen unseren Shop gesperrt. Bestellen die etwas, dann bekommen die es nicht mehr.

Wenn bei mir versucht ein GEZ Mann in die Wohnung einzudringen, bekommt er eine aufs Maul. Natürlich nur, wenn er Gewalt ansetzt.

Die GEZ wird bald aber sterben! Glaubt mir ;)
Kommentar ansehen
10.07.2011 13:27 Uhr von Boron2011
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Ich melde Kindergeld für meine potentiellen Kinder an. Begründung: Das Gerät ist vorhanden. Somit habe ich nach GEZ Logik einen rechtlichen Anspruch!
Kommentar ansehen
10.07.2011 13:29 Uhr von LLCoolJay
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wwewrestling: "Laut der GEZ, die in die Wohnung der Familie eingedrungen ist"

war das notwendig? Die Frau hat die GEZ-ler freiwillig reingelassen...
Kommentar ansehen
10.07.2011 13:32 Uhr von wwewrestling
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@LLCoolJay: Nein nicht die Frau. Die Enkelin!
Kommentar ansehen
10.07.2011 14:08 Uhr von Bjorn42
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Nach dem Originalartikel sind die GEZ-Mitarbeiter nicht in die Wohnung eingedrungen, sondern wurden von der 17-jährigen in die Wohnung gelassen. Ich finde das GEZ-System auch nicht gut, aber das ist nun kein Grund Umstände so zu verdrehen, dass sie dem eigenen Meinungsbild gerechter werden.

Das mit dem defekten Fernseher finde ich auch schon ziemlich merkwürdig. Als nächstes kommt dann, dass mit einem Navi auch gebühren bezahlt werden müssen, weil es mit "ein paar Handgriffen" in ein Fernsehgerät verwandelt werden kann. Aber dann frage ich mich auch da wieder, ob das tatsächlich gleich angegeben wurde oder die Behauptung erst im Nachhinein kam. Im Nachhinein wäre es ja auch nicht gerade gerecht für die anderen Zahler, weil dann sicher doch einige anfangen würden, das einfach zu behaupten. Bei dem Preisverhältnis Billigfernseher zu GEZ-Gebühren würd es sich lohnen.

Ich scließe mich aber den Vermutungen hier an und glaube auch nicht, dass es die GEZ in dieser Form noch länger gibt. Das Prinzip ist einfach überholt.
Kommentar ansehen
10.07.2011 14:14 Uhr von SilentPain
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Ming-Ming: super!
leider nicht immer anwendbar...
Kommentar ansehen
10.07.2011 15:53 Uhr von DarkBluesky
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich dachte: wir hätten mit der Nazizeit nichts mehr zu tun , der Braune Sumpf darf hier nie wieder geschehen, aber die GEZ gehört auch dazu Komisch. Aber das was die Kontrolleure da machten ist nichts weiter als Hausfriedensbruch unter vortäuschen falscher Tatsachen, hier würde ich gegen den HR starfanzeige erstatten. Wenn es Staatsfernsehen heißt , dann soll der Staat diesen auch bezahlen, das wäre Günstiger und einfacher für alle. Statt nach Griechenland einfach, die Gebühren umlegenund fertig, z.b auf der Lohnsteuer 0,25 % dann wäre das ein für allemal günstiger und einfacher.
Kommentar ansehen
10.07.2011 16:44 Uhr von LLCoolJay
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
wwewrestling: Okay, die Enkelin. Aber das die GEZ-ler in die Wohnung eingedrungen sind ist schlichtweg falsch.

Das war der grösste Punkt was mich gestört hat als ich die News gelesen habe.
Dachte mir, das kann di GEZ doch net machen.

Das hast du erfunden wwe....
Kommentar ansehen
10.07.2011 18:10 Uhr von Mankind3
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
LL & Bjorn: >>
... sind die GEZ-Mitarbeiter nicht in die Wohnung eingedrungen, sondern wurden von der 17-jährigen in die Wohnung gelassen. Ich finde das GEZ-System auch nicht gut, aber das ist nun kein Grund Umstände so zu verdrehen, dass sie dem eigenen Meinungsbild gerechter werden.<<

Und woher wollt ihr wissen das sie der 17jährigen nicht irgendwelche Lügen aller "wenn sie uns nicht reinlassen dann gibts Strafe" erzählt haben?
Wäre ja nicht das erste mal das die Mitarbeiter der GEZ unter androhung irgendwelcher unrealistischen Strafen zugang zu einer Wohnung verschaffen weil die Leute an der Türe eingeschüchtert wurden. Und einer 17jährigen kannste wahrscheinlich Angst machen wenn sonst keiner da ist.

[ nachträglich editiert von Mankind3 ]
Kommentar ansehen
10.07.2011 18:17 Uhr von QAndre
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Die Rechtslage: ist aber so, ein defektes Gerät ist trotzdem gebührenpflichtig. Nur wenn es völlig zerstört ist nicht. "ihr" habt die Regierung gewählt die dran ist, also kein Geschrei. Das ist nicht neu sondern schon immer so. Insofern keine News wert... @darkBluesky, vergleich GEZ/Nazi ist ja wohl voll daneben, was? In der Schule wieder geschlafen. Werd erwachsen.
Kommentar ansehen
10.07.2011 19:48 Uhr von LLCoolJay
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Mankind3

Nein, ich weiss das nicht. Und du auch nicht. Und der Autor auch nicht.
In der News-Quelle steht es auch nicht. Also wieso stehts in der SN-News?

@QAndre

Das Gerät muss "empfangsbereit" sein. Es kommt also darauf an was an dem Gerät kaputt war.
Aber an sich ist es schon eine Frechheit. Mit einem TV dessen Empfangseinheit funzt aber dessen Bildrörhe z.B. kaputt ist kann man kein fernsehen schaun.
Wozu also zahlen?
Kommentar ansehen
11.07.2011 01:03 Uhr von Destkal
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
GEZ fahnder: lebend kommen die nicht in meine wohnung.
Kommentar ansehen
04.08.2011 22:07 Uhr von JagdSieAlle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dem: GEZ Affen gehört das Gehirn entfernt, das brauch er sowieso nicht.
Kommentar ansehen
05.08.2011 20:43 Uhr von internetdestroyer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt nächstes Jahr, nicht diese Medienabgabe, wobei es egal ist ob man nun einen Fernseher besitzt oder nicht?
Kommentar ansehen
26.08.2011 12:43 Uhr von Molotov_HH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie manche schon sagen wir leben in einer bananenrepublik^^

ich zahle sogar meine gebühren von 5,xx€ im monat für diese pc-medien geschichte...bei mir kam so ein dickerer mann mit brille..der sah so aus wie mein toter bester freund..
der wollte mir nicht glauben das ich keinen fernseher habe..
als er sich überzeugen durfte hat er nur gelacht und gesagt das er auch keinen habe nur einen pc..

da hat man alles in einem.sogar ohne dvbt..
es gibt tausende seiten wo man sich ganze staffeln von serien reinziehen kann..oder fast jeden film..ohne werbung!
internet radio,nackte weiber,alles was das männerherz begehrt :-) 22" reichen völlig

wer braucht noch einen fernseher^^
nur die die werbung lieben..
oder die 12 jährige lara :-DD

ok die wm oder em guck ich schwarz muss ich zugeben
Kommentar ansehen
31.10.2011 08:42 Uhr von newschecker85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Mutter meiner besten freundin von mir war eine GEZ-Kontrolleurin.

Wenn ich dann meine eigene Wohnung beziehe, kümmert sie sich dann auch drum das ich dann auch keine gez zahlen muss, und das auf legale weise.

Sie meint sie kennt die formulare und weiß wo man was auch ausfüllen muss damit man davon befreit ist auch wennman kein hartz4-ler und behinderter ist etc.

also insofern mach ich mir keine sorgen

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?