10.07.11 09:12 Uhr
 290
 

Amy Winehouse treibt es auf die Spitze: Alkohol-Konsum bis zur Bewusstlosigkeit

Amy Winehouse wurde kürzlich in Belgrad von der Bühne gebuht, als sie sturzbetrunken ihre Gesangeskünste zum Besten gab. Daraufhin wurde ihre gesamte Tour abgesagt (ShortNews berichtete).

Ein besorgter Freund gab bekannt, dass es die Sängerin jetzt absolut auf die Spitze treibt. Sie soll so viel Alkohol konsumieren, dass sie oftmals bewusstlos sei.

"Sie ist völlig außer Kontrolle! Ihr Trink-Verhalten kennt keine Grenzen mehr! Amy hat im Prinzip immer die volle Ladung Wodka intus. Sie war diese Woche drei Mal so heftig betrunken, dass sie wirklich bewusstlos geworden ist", sagte er besorgt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Alkohol, Amy Winehouse, Konsum, Wodka, Bewusstlosigkeit
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2011 09:27 Uhr von statementx
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: Wenn man mit Musik kein Glanzlicht ist: Muss man halt anders auffallen - Nur manche sind so doof, dass sie nicht merken das es auf dauer einfach nervtötend ist...
Kommentar ansehen
10.07.2011 13:18 Uhr von liebertee
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Rehab? Das bringt anscheinend nichts bei ihr. Die Frau hat echt ein Problem und sollte ein Ausstrahlungsverbot bekommen. Dass sie überhaupt noch Freunde hat wundert mich.
@statementx: Das mit dem nertötent kann ich nur bestärken
Kommentar ansehen
10.07.2011 22:38 Uhr von Fred_Flintstone
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
O Weia: Was soll das denn? Eine Alkoholikerin, die sich zu Tode trinkt. Und? Das passiert täglich x-fach!
Kommentar ansehen
23.07.2011 22:13 Uhr von Fred_Flintstone
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
13 Tage später: ist es endlich so weit. Jetzt müssen sich keine Fans mehr über eine strunzbesoffene Sängerin ärgern, die kaum mehr stehen kann.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?