09.07.11 20:05 Uhr
 416
 

Stopp des Panzerdeals von Volker Rühe gefordert

Der deutsche Panzerdeal mit Saudi-Arabien wurde von dem ehemaligen CDU-Verteidigungsminister Volker Rühe stark kritisiert.

Eine Stabilität erhalte das Land nicht durch Panzer, sondern durch greifende Reformen, äußerte sich Rühe gegenüber dem "Spiegel".

Deutschland befinde sich mit dem Deal auf der falschen Seite der Geschichte. CDU-Außenpolitiker Erich Fritz sagte, das es als christliche Partei nicht in Ordnung sei, einen Unrechtsstaat zu unterstützen, welcher gegen Freiheitsbewegungen in arabischen Ländern vorgehe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, CDU, Saudi-Arabien, Deal, Panzer, Volker Rühe
Quelle: www.bloggys.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2011 22:30 Uhr von usambara
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@knoppic5623: eben nicht. Diese Variante des Leopard ist speziell für den Häuserkampf in Wüstenstaaten ausgerüstet (Räumschild, Sonderbau der Klimaanlage, Nicht-letale Bewaffnung (sprich Tränengaswerfer, Gummigeschosse etc.)
Dieser Werbefilm preist den neuste Leopard im Einsatz gegen Demonstranten:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
09.07.2011 22:56 Uhr von Lornsen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
die: Regierung soll sich schon vorab von Israel und den USA das Okay für den geplanten Export geholt haben. Konsultieren
diese Länder vor geplanten Waffenexporten auch unsere
Regierung?

Unsere, bzw. die deutschen Regierungen haben überhaupt
nichts zu sagen. Schon gar nicht auf internationaler Basis
Kommentar ansehen
10.07.2011 05:21 Uhr von ITler84
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wird nicht passieren: Deutschland braucht das Geld.
Das man aus der CDU auch eine XDU machen könnte stimmt allerdings. :-) (X steht für beliebig)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?