09.07.11 14:27 Uhr
 204
 

Pakistan: Gewaltorgie fordert 91 Menschenleben - Paramilitär nun im Einsatz

Seit Dienstag kommt es im pakistanischen Karachi zu heftigen Unruhen zwischen zwei befeindeten Gruppen.

Dabei sollen laut Angaben bisher 91 Menschen ums Leben gekommen sein. Die Gruppen sollen sich aufgrund ethnischer Differenzen bekämpft haben.

Nun hat die pakistanische Regierung paramilitärische Truppen nach Karachi geschickt. Sie schafften es, die Lage wieder unter Kontrolle zu bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gewalt, Einsatz, Pakistan, Paramiltär
Quelle: www.nzz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Rettungshubschrauber im Erdbebengebiet abgestürzt - Sechs Tote
Schweinfurt: Ermittlungskommission wegen vieler Straftaten von Asylbewerbern
Drachenstadt: Entführte Kinder befreit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2011 05:32 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Hat da die pakistanische Regierung nicht zu früh eingegriffen?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam
Italien: Rettungshubschrauber im Erdbebengebiet abgestürzt - Sechs Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?