09.07.11 11:46 Uhr
 162
 

Südsudan: Countdown zur Staatsgründung - Unabhängigkeitsfeiern bereits im Gange

Mit der Unabhängigkeit des Südsudan wird Afrika heute einen 54. Staat hinzu bekommen. Nach einem Jahrzehnte dauernden Bürgerkrieg soll mit der Staatsgründung des Südsudan endlich Frieden in der Region einkehren. Die Hauptstadt des neuen Staates heißt Juba.

Seit dem gestrigen Freitag feiern die Bewohner des neu gegründeten Staates ausgiebig mit Trommelrhythmen und Glockenläuten. Offiziell soll die Unabhängigkeit erst heute endgültig werden, aber die Feierlichkeiten starteten bereits um 23:00 Uhr.

Der erste Präsident heißt übrigens Salva Kiir Mayardit. Er wird am Nachmittag den offiziellen Amtseid ablegen. Anschließend soll die Unabhängigkeitserklärung öffentlich verlesen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi