09.07.11 11:00 Uhr
 151
 

Mexiko: Bewaffnete richten Massaker in einen Lokal an - 20 Tote

Die Welle der Gewalt in Mexiko reißt nicht ab. In der Hauptstadt des Bundesstaates Nuevo Léon wurden 20 Menschen erschossen.

Nach Angaben der Behörden überfielen bislang unbekannte Täter eine Gaststätte in der Stadt Monterrey und schossen auf die Besucher.

17 Menschen verloren ihr Leben in dem Lokal. Drei Tote wurden vor der Bar entdeckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Mexiko, Massaker, Lokal
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2011 11:00 Uhr von mcbeer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also, Urlaub machen würde ich in Mexiko auf keinen Fall mehr machen. Durch die ganzen Bandenkriege ist das Image des Landes sehr stark angekratzt.
Kommentar ansehen
10.07.2011 05:42 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Rausschgift und seine Folgen!!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?