08.07.11 19:24 Uhr
 557
 

London: Zwillinge im Abstand von 50 Stunden zur Welt gebracht

Die Engländerin Donna Grove wurde kürzlich Mutter von Zwillingen. Nachdem sie mehrere Schwangerschaftskomplikationen hinter sich gebracht hatte, gab sie in der 28. Schwangerschaftswoche Sohn Seth in Camberley das Leben. Er wog nur gut ein Kilogramm. Daraufhin wurde die Mutter nach London verlegt.

Der Zwilling, Sohn Preston, wurde noch nicht geboren und schwamm in dieser ganzen Zeit in seiner eigenen Fruchtblase. Erst 50 Stunden nach der Geburt von Seth kam Preston in London zur Welt. Die Mutter erlitt daraufhin eine lebensgefährliche Fruchtwasserembolie.

Auch Sohn Seth hatte nach seiner Geburt mit einer lebensgefährlichen Infektion, einem Herzgeräusch und einer Blutvergiftung zu kämpfen. Letztendlich überlebten jedoch die Mutter und die beide Söhne. Die Ärzte schätzen die Chance, dass so etwas passiert auf eins zu einer Million ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: London, Geburt, Stunde, Chance, Zwillinge, Abstand
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN