08.07.11 17:08 Uhr
 528
 

Bexbach: Wegen giftiger Spinne musste Supermarkt geschlossen werden

Eine Spinne hüpfte im Supermarkt aus einer Bananenkiste und kroch unter die Regale. Ein Mitarbeiter hatte sich informiert und hatte herausgefunden, dass es sich um eine giftige Bananenspinne handelte.

Erst ist die Gemüse- dann die Obstabteilung geschlossen worden. Die Leute des Neunkirchener Zoos fand das Tier auch nicht.

Schließlich wurde der ganze Supermarkt geschlossen. Nach Angaben der Polizei wurde die Lieferfirma beauftragt einen Schädlingsbekämpfer zu bestellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Supermarkt, Spinne, Neunkirchen, Zoo Neunkirchen
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2011 11:12 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
,,, hätte auch ein absperren und beobachten des Areals, wo sich die Spinne aufhielt, ausgereicht. Einen Spezialisten gerufen der das Tier, das ja nur gefährlich wird, wenn es sich bedroht fühlt, sein gefährliches Gift einsetzt.

Ich selbst habe noch keine Vogelspinne auf der Hand gehabt, da sich noch keine Gelegenheit gegeben hat. Aber im TV konnte ich das schon einige Mal miterleben, dass sogar 5 jährige Kids so ein Tier in der Hand gehalten haben.
Kommentar ansehen
11.07.2011 06:06 Uhr von fuckom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wohne in der Nähe von dem Supermarkt und hab mitbekommen wies dort abging ;D
Es wurde jetzt mittlerweile auch Gift gespritzt ...
Da war nen riesen Tara und soweit ich weiß ist die Spinne immer noch nicht gefunden worden ^^.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?