08.07.11 16:58 Uhr
 880
 

Dresden: "Der Graf", Frontmann von Unheilig stürzt bei Konzert

Seit dem siebten Juli ist die Band Unheilig mit ihrem Frontsänger "Der Graf" auf Deutschlandtour.

Genau beim ersten Konzert stürzte der Graf bei einer Tanzeinlage vor 6.000 Zuschauern, als er ausgerutscht und aufs Knie gefallen war.

Nach einer Pause von zehn Minuten konnte er das Konzert aber unter Schmerzen fortsetzen. Anschließend fuhr er ins Krankenhaus und unterzog sich einigen Tests.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burnapple
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dresden, Sturz, Bühne, Knie, Unheilig, Der Graf
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2011 17:39 Uhr von humantraffic89
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
das war die strafe: von gott dafür, dass er letztes jahr bei sat1 jedem ein fröhliches weihnachtsfest gewünscht hat...
Kommentar ansehen
08.07.2011 18:28 Uhr von Mayana
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
RTL 2: War RTL2, aber egal. Ist eh alles die selbe Suppe.
Kommentar ansehen
08.07.2011 18:50 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ohhhhhhhhhhhhh: hat scih der Arme das Knie aufgeschlagen.....sowas aber auch.
Kommentar ansehen
08.07.2011 20:06 Uhr von MBGucky