08.07.11 15:45 Uhr
 3.061
 

USA: Mann klaut eine aufblasbare Puppe und hat gleich im Laden Sex mit ihr

Polizei in Virginia, USA, hat jetzt einen Mann verhaftet, der in einen Sex-Shop eingebrochen ist, wo er eine aufblasbare Sex-Puppe geklaut hat.

Anscheinend konnte es dem 28-jährigen US-Armeeoffizier Justin Dale Little Jim nicht schnell genug gehen, denn die Polizeibeamten, die vor Ort erschienen, fanden den Einbrecher im Abstellraum: Dort versuchte er sich an der Puppe zu vergehen.

Daly Little Jim wurde verhaftet und wird nun des Einbruchs, schweren Diebstahls und der Sachbeschädigung angeklagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mann, Sex, Laden, Puppe, kurios
Quelle: weirdnews.aol.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2011 15:50 Uhr von Exilant33
 
+33 | -2
 
ANZEIGEN
Jedenfalls besser als wenn Er sich eine echte geschnappt hätte, und dann das alte Rein-Raus-Spiel gespielt hätte!
Kommentar ansehen
08.07.2011 16:49 Uhr von JensGibolde
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
wieso diebstahl? wenn er noch IM laden war, dann hat er ja nocht gar nichts mit nach draußen gebracht! also hat er auch noch nix geklaut!

in der quelle steht auch nichts davon, dass er die puppe geklaut hat!

[ nachträglich editiert von JensGibolde ]
Kommentar ansehen
08.07.2011 16:52 Uhr von Hirnfurz
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Der wollte: die Ware doch nur testen, bevor er sie (am nächsten Tag) kauft. Man weiss ja heutzutage gar nicht mehr, was man für sein Geld bekommt! Und schüchtern war er auch, drum ist er eingebrochen, um nicht bei Tageslicht erwischt zu werden. Der arme Junge!

:D
Kommentar ansehen
08.07.2011 17:27 Uhr von Allmightyrandom
 
+2 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.07.2011 17:57 Uhr von JensGibolde
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.07.2011 18:26 Uhr von Asgeyrsson
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
JensGibolde: Ich!

kauf doch die Puppe, nachdem ein anderer sich an Ihr vergangen und entjungfert hat
Kommentar ansehen
08.07.2011 18:37 Uhr von Raptor667
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
der wollte sicher nicht die Katz im Sack bzw die Puppe im Karton kaufen...also probieren geht über Studieren. ^^
Kommentar ansehen
08.07.2011 20:38 Uhr von marcel385
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wieso "schwerer diebstahl" ? war das ne xxl-puppe ala "ssexy girls" oder wie die heißen? :>

auf einbruch und sachbeschädigung verklagen wäre jedenfalls genug!
Kommentar ansehen
08.07.2011 22:57 Uhr von JensGibolde
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@Asgeyrsson: und was hat das jetzt mit diebstahl zu tun?? depp!
Kommentar ansehen
08.07.2011 23:44 Uhr von laternchen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch schön, dass er eine Puppe nahm und keine echte Frau vergewaltigte, aber manchmal frag ich mich echt, wie notgeil manche Menschen sein müssen hehe

Ich hoffe der Puppe geht es gut
Kommentar ansehen
09.07.2011 00:43 Uhr von Asgeyrsson
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
JensGibolde: er hat ein Gegenstand der ihm nicht gehört ungefragt vom Besitzer für seine eigenen Bedürfnisse benutzt!
Morgen leih ich mir dein Auto aus, ist ja nicht klauen es bleibt ja auf der Straße!
(falls du kein Auto besitzt,wie wär es mit deiner Frau? Wir treiben es dann auch in eurem Bett!)
Kommentar ansehen
09.07.2011 11:21 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
An alle meine lieben Vorposter. Ihr habt nicht bemerkt, dass in der News ein schwerwiegender Fehler gemacht wurde.

Denn ich kann mich an einer aufblasbaren Puppe, die zum Zwecke, dass sich ein Mann damit vergnügt, fabriziert wird, nicht vergehen, sondern nur vergnügen.
Kommentar ansehen
09.07.2011 17:16 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ob das ein Verbrechen gewesen wäre das es nicht gegeben hätte wenn dort legal Prostitution stattfinden würde?

Also angenommen das hat sich in einem Bundesstaat zugespielt der Prostitution verbietet.
Kommentar ansehen
09.07.2011 17:22 Uhr von JensGibolde
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Asgeyrsson: seit wann ist "ungefragt benutzen" denn gleich stehlen?? "Einen Diebstahl im Sinne des § 242 Strafgesetzbuch (StGB) begeht, wer einem anderen eine fremde bewegliche Sache in der Absicht wegnimmt, sie sich oder einem Dritten rechtswidrig zuzueignen." er hat aber nur mit ihr rumgepimpert, aber sie nicht aus dem laden weggebracht! wenn du bei c&a mal eben mit kleidungsstücken in die umkleidungskabine verschwindest, dann hast du ja auch noch nix gestohlen! erst wenn du ohne zu bezahlen mit dem zeug abhaust!

außerdem steht in dier quelle wie gesagt nix von diebstahl! also warum stehts dann in der news? aber klickt blos nicht auf die quelle ums nachzuprüfen ob ich recht hab!

[ nachträglich editiert von JensGibolde ]
Kommentar ansehen
09.07.2011 17:28 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... geht doch nicht darum, dass sich der geile Bursche widerrechtlich, durch einen Einbruch in Besirtz der aufblasbaren Puppe gebrach hatt und da natürlich 2 Straftaten sich zu Schulden kommen ließ. Bei meinem Kommentar geht es doch lediglich darum dass man sich an Gummis nicht vergehen kann.
Kommentar ansehen
09.07.2011 18:09 Uhr von irving
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@JensGibolde: "Grand larceny" ist "Diebstahl" - und es steht in der Quelle, vorletzter Satz. Vielleicht sollten Sie Ihre Englischkenntnisse auffrischen, bevor Sie sich hier auf einen Kreuzzug begeben, um das Licht des Wissens unter das gemeine Volk zu bringen:-)
Kommentar ansehen
09.07.2011 22:09 Uhr von WWE-DIVA
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ab in die Klapse mit dem Penner
Kommentar ansehen
10.07.2011 01:24 Uhr von JensGibolde
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@irving: ich meinte eigentlich die tatsache, dass nirgends in der quelle steht, dass er die puppe gestohlen hat! da habe ich mich nicht richtig ausgedrückt!
Kommentar ansehen
10.07.2011 10:32 Uhr von marcel385
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jup in der quelle steht nur, das er u.a. wegen schweren diebstahls angeklagt is. aber genau das kann ich nicht wirklich nachvollziehen...

1. er hatte nur die absicht die komische puppe zu klauen, konnte es aber nunmal nicht "abwarten" und vergnügte sich noch vor ort mit ihr. das is für mich kein diebstahl, erst recht kein schwerer diebstahl.

2. wenn es so ist, wie in der quelle beschrieben wäre es höchstens nen versuchter diebstahl mit sachbeschädigung, nicht mehr und nicht weniger.

3. das alles geschah laut quelle gegen 2:45. nun wird dieser laden in der quelle "late night sex shop" genannt. haben solche läden nicht immer über die nacht offen? kennt sich da wer aus? ;)
Kommentar ansehen
11.07.2011 12:22 Uhr von bigdaddy2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diebstahl? die puppe war noch im laden.
vieleicht wollte er sie nur testen?

was nütz im ne puppe die gleich beim ersten mal kaputt geht?
da muß er wieder in laden sein geld zurück fordern oder sie zum vulkanisieren schaffen, das sind ja alles doppelte ausgaben.


;-))

[ nachträglich editiert von bigdaddy2 ]

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?