08.07.11 11:14 Uhr
 91
 

Neues Portal hilft bei der Suche nach Kopfschmerzursachen im Büro

Es gibt viele Einflüsse, die am Arbeitsplatz zu Unwohlsein oder Krankheitssymptomen wie Kopfweh oder einer tropfenden Nase führen können. Zu nennen sind Raumluftqualität, Beleuchtung, Umgebungslärm oder die ergonomische Gestaltung des Büroplatzes.

Aus diesen Faktoren denjenigen herauszufiltern, der tatsächlich für die Belastungen von Arbeitnehmern verantwortlich ist, ist eine komplexe Aufgabe. Diese könnte in Zukunft das Portal "Innenraum" übernehmen.

Das Portal enthält Informationen zu sämtlichen Arbeitsplatzfaktoren und bietet ein Stufenkonzept zur systematischen Ursachenanalyse. Empfehlungen fachkundiger Experten tragen zur Problembehebung bei. Die Nutzung des Portals ist kostenlos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: asich
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krankheit, Büro, Portal, Kopfschmerzen, Arbeitsschutz
Quelle: www.arbeitssicherheit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
Gin Tonic soll vor Mückenstichen schützen
Hoffnung für Krebspatienten: Methadon kann Tumorwachstum stoppen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?