08.07.11 10:05 Uhr
 9.401
 

UFO in Flammen soll in Mexiko gesichtet worden sein

Ein Video, das in Cuernavaca in der Nähe von Mexico City aufgenommen wurde, zeigt ein im Flammen stehendes Objekt, das durch den Himmel fliegt.

Das Video wurde am 27. Juni auf YouTube geladen, wonach sich ein Benutzer gemeldet hat, der ein ähnliches Objekt in Griechenland einige Tage davor gesehen haben will.

UFO-Beobachter haben über die mögliche Herkunft des Objekts spekuliert: die Theorie, nach der es sich dabei um einen Meteorit oder gar Weltraummüll handelte, wurde verworfen, weil die Flugbahn des Objekts der eines Komets oder eines Flugzeugs ähnelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mexiko, UFO, Sichtung, Flugobjekt
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2011 10:22 Uhr von Jaecko
 
+37 | -9
 
ANZEIGEN
Naja. Das ist doch einfach ein Flugzeug; diese beiden "Flammen" sind kurze Kondens-/Abgasstreifen, die durch die tief stehende Sonne orange gefärbt erscheinen. Und der helle Punkt in der Mitte ist das entsprechende Flugzeug + Reflektion des Sonnenlichts.
Kommentar ansehen
08.07.2011 11:57 Uhr von maexchen21
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
so lange man nicht weiß: was es ist, ist es ein unbekanntes flug objekt. UFO :D
Kommentar ansehen
08.07.2011 12:49 Uhr von NoBurt
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
UFO ja, Flugzeug? Also wie ein Flugzeug sieht das nicht aus.

Erstens: Wenn es Kondensstreifen der Turbinen WÄREN, dann wären es nur Streifen und nicht über die ganze Länge der Flügel.

Zweitens: ist das Objekt punktförmig und nicht länglich wie ein Flugzeug. Das würde man auf diesem Foto jedenfalls sehen können.

Für mich sieht das wie ein abstürzender Satellit mit Solarpanels oder so aus, die in der Atmosphäre schneller verglühen.

Ein UFO mit Flügeln halte ich eher für unwahrscheinlich.

Vielleicht haben wir da oben schon Starwars und keiner bekommt´s mit …
Kommentar ansehen
08.07.2011 12:52 Uhr von Aviator2005
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
noch mehr UFO News und mir wird übel.....


DANNN HABT IHR EUER GRÜNES MÄNNCHEN....



... und ob das die Menschheit will.......?????
Kommentar ansehen
08.07.2011 13:06 Uhr von Pommbaerle
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Meteorit ? Sowas gibts asuch noch
Kommentar ansehen
08.07.2011 13:07 Uhr von Pommbaerle
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Ich fass es nicht ein Meteorit... ich bin baff
Kommentar ansehen
08.07.2011 14:03 Uhr von Leeson
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@ Warpilein2: Es ist doch richtig! Ein UFO... oder weiß man was es war?
NEIN! Es wird spekuliert ob Meteor, Müll oder Flugzeug und
bis man weiß was es ist, bleibt es ein "Unbekanntes Flugobjekt"!

In der News wird rein garnichts über Ausserirdische geschrieben aber du springst sofort darauf an.
Thema verfehlt, Sechs setzen!

Um bei der Sache zubleiben!
@News
"die Theorie, nach der es sich dabei um einen Meteorit oder gar Weltraummüll handelte, wurde verworfen, weil die Flugbahn des Objekts der eines Komets oder eines Flugzeugs ähnelt."
Worin unterscheiden sich die Flugbahn, von Erdboden aus gesehen!, der verworfenen Objekte zu den Flugbahnen von Flugzeugen oder Kometen...
Wobei man Kometen ausschliessen kann, weil diese praktisch stillstehen.
Kometen treten nicht in die Erdatmosphäre ein sondern fliegen in weiter Entfernung durchs Sonnensystem.
Diese sind zwar schnell unterwegs, scheinen aber, eben durch ihre große Entfernung zur Erde, still zustehen.
Flugzeuge haben eine relativ geradlinige Bewegung, genau wie Meteore oder Müll.
Ich habe jedenfalls noch nie einen Meteor im Bogen fliegen sehen aber einen der einen Doppelschweif hinter sich lies.

Der Unterschied zwischen Flugzeugen und Müll/Meteore ist die Geschwindigkeit.
Und dieses Unbekannte F.O. scheint langsam zufliegen, also eher ein Flugzeug :)
Kommentar ansehen
08.07.2011 14:30 Uhr von unwichtig
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@Aviator2005: Wenn ich deinen geistigen Dünnschiss hier lese, frage ich mich ob das die Menschheit will....

Niemand zwingt dich auch nur im entferntesten diese von dir sooooo gehassten Ufo`s News zu lesen. Du scheinst ja jede News gelesen zu haben wenn du hier so ein sinnloses Kommentar da lässt.
Tuhe doch bitte dir und den anderen Lesern die so eine News interssiert, ein gefallen und lass es einfach.

Herzlichsten Dank....

P.S: wie hier schon richtig erkannt wurde hat ein UFO nicht immergleich was mit "kleinen grünen Menschen zutun"
Kommentar ansehen
08.07.2011 18:44 Uhr von ptahotep
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Originell: > Warum eigentlich immer MExiko ??

Vielleicht hat die Qualität des Agavenschnaps nachgelassen?
Kommentar ansehen
08.07.2011 18:50 Uhr von Parker_Lewis
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@Jaecko: "Das ist doch einfach ein Flugzeug; diese beiden "Flammen" sind kurze Kondens-/Abgasstreifen, die durch die tief stehende Sonne orange gefärbt erscheinen. Und der helle Punkt in der Mitte ist das entsprechende Flugzeug + Reflektion des Sonnenlichts."

Es tut vielleicht so aussehen, aber ein Flugzeug stürzt nicht einfach so unbemerkt ab ;-)
Außer es ist ein geheimes Raumfahrtprogramm der Regierung.
An Ufos glaube ich auch nicht, da gibt es schon eine logische Erklärung zu.

Edit: Bevor hier jemand klugscheisst, ich weiß das UFO, Unidentifierziertes Flugobjekt heißt. Ich glaub einfach nicht an Besucher aus dem All.

[ nachträglich editiert von Parker_Lewis ]
Kommentar ansehen
08.07.2011 19:30 Uhr von TimeyPizza
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Parker_Lewis: Wer sagt denn das das Ding einfach so abstürzt? Guckt man sich das Video an, sieht man, dass das Ding sich scheinbar kaum bewegt, was ein Hinweis darauf ist das es weit weg ist. Damit passt Jaeckos Erklärung wunderbar. Das sind Kondensstreifen eines sehr hoch fliegen Flugzeugs, vielleicht sogar militärisch, welche durch den Sonnenuntergang angestrahlt werden und dadurch diese Farbe haben.
Meiner Ansicht nach ist da nichts unerklärliches bei.
Kommentar ansehen
08.07.2011 20:41 Uhr von Parker_Lewis
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@TimeyPizza: Ja, und warum widersprichst du mir? Hab ich mich falsch ausgedrückt? Es ist was für uns Erklärbares. In Mexiko gibt es soviel UFO Sichtungen, weil dort viel experementiert wird. Die US Regierung experiementiert dort auch gerne.
Da keine Flugbehörde einen Absturz meldete, wird es wohl bestimmt ein militärisches Experemint gewesen sein.
Vielleicht war es auch nur ein überdimensionaler chinesiches Feuerballon ;-)
Kommentar ansehen
09.07.2011 00:43 Uhr von alexanderr
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
vllt auch nur ein brennender Vogel?
Kommentar ansehen
10.07.2011 12:16 Uhr von LuckyBull
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Oder es handelt sich einfach um eine LEUCHTENDE VAGINA ;-))))

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?