08.07.11 09:31 Uhr
 2.129
 

Südkorea: "Experiment Tod"- Menschen legen sich in Sarg, um Sinn des Lebens zu finden

Südkorea hat bekanntlich die mitunter höchsten Selbstmordraten der Welt.

Nun hat man 70 Menschen zu einem ungewöhnlichen Experiment eingeladen. Im Rahmen einer Aktion mit dem Titel "Experiment Tod" durften sie sich in den Sarg legen, um über den Sinn ihres Lebens nachzudenken.

Die 43-jährige Mutter von zwei Kindern Lee Myung-hee sagte zum Beispiel, dass diese Erfahrung ihr gezeigt hat, wie sehr sie ihre Familie liebt. Kang Kyung-ah von der Sahmyook University in Seoul, der diese Seminare organisiert glaubt, dass man damit selbstmordgefährdeten Menschen helfen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Tod, Selbstmord, Südkorea, Experiment, Sarg
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2011 09:44 Uhr von Marco Werner
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Selbstmordgefährdeten Menschen helfen ? Irgendwie versteh ich den Sinn dahinter nicht so ganz,wie man denn selbstmordgefährdeten Menschen damit helfen kann. Denn der "Sinn" des Selbstmordes ist es ja,sich quasi vor seinen Problemen zu flüchten. Würde so ein "Isolierungsexperiment" solche Menschen nicht noch in ihren Plänen bestärken ? Immerhin sind sie für diese kurze Zeit ihre Probleme scheinbar erstmal "los".

[ nachträglich editiert von Marco Werner ]
Kommentar ansehen
08.07.2011 09:55 Uhr von Nihilist76
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Der Sinn des Lebens ist das Überleben: So einfach ist das.
Nur haben wir zivilisierten Menschen das größtenteils "vergessen", weil das reine Überleben für uns keine Herausforderung mehr darstellt. Daher empfinden wir auch keine Zufriedenheit, wenn uns das Überleben gelingt und deshalb müssen wir unserem Leben einen anderen Sinn geben.
Sinnvoll ist eigentlich nur glücklich zu sein, denn wer glücklich ist, stellt sich die Frage nach dem Sinn erst gar nicht.
Kommentar ansehen
08.07.2011 10:01 Uhr von iRead
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Der Sinn des Lebens:D: Psychobonzen. Der Sinn des Lebens ist das Leben selbst. Nen Sinn versteht man sowieso nur wenn man am Leben ist.
Also besteht der Sinn darin zu leben einfach. Ob und wie DU dem ganzen einen Sinn gibst bleibt dir selber überlassen.
Sinnlos des Lebens klingt halt dumm.

@Nihilist: Würde dringend also deine Überlebensstrategie umdenken. Solange du lebst überlebst du auch. Aber den Tod kannst du nicht überleben. Man kann nur Dinge überleben an denen man normalerweise stirbt.

Mfg
Kommentar ansehen
08.07.2011 10:32 Uhr von Nihilist76
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@iRead: werd deinen Vorschlag an den Herrn Darwin weiterleiten.
Kommentar ansehen
08.07.2011 11:37 Uhr von Neveren
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Marco Werner: Du hast recht, andererseits könnte es auch befreiend für die Menschen sein. Sie können dann vielleicht einmal abschalten, die Sorgen hinter sich lassen, wenn ihnen das gelingt könnten sie ja auch über ihre Probleme viel Objektiver nachdenken. Stelle mir vor dass das schon hilfrerich sein kann. Auch wenn ich mich nie in einen Sarg legen würde, oder anders, auf keinen fall lebend :D.
Kommentar ansehen
08.07.2011 12:50 Uhr von Galerius
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Selbstmord: ist für Bürger, die in Südkorea leben müssen, absolut nachvollziehbar. Schlimmer ist ja nur Nordkorea.
Kommentar ansehen
08.07.2011 21:51 Uhr von Again
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum: sollte das Leben einen tieferen Sinn haben?
Kommentar ansehen
09.07.2011 13:48 Uhr von iRead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nihilist: auch ein Herr Darwin ist nicht das Ende der Weisheit. Er hat nicht weit genug gedacht einfach. Es gibt keinen Sinn dahinter das wir existieren. Das ist die Natur die sich selber entwickelt. Das du mit deinem Bewusstsein und deiner Existenz die Chance hast deinem Leben Sinn zu geben ist der Sinn des Lebens.
Es geht nicht ums Überleben. Dein Tod ist vorprogrammiert verstehste??? Du kannst froh sein das du einfach da bist.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?