08.07.11 07:57 Uhr
 186
 

Photojojo bringt Adapter für iPhone und SLR-Objektive auf den Markt

Wer lieber mit dem iPhone seine Bilder macht, weil ihm eventuell die Spiegelreflexkamera zu schwer und zu sperrig ist, muss nun aber trotzdem nicht mehr auf einen ordentlichen Zoom verzichten.

Die Firma Photojojo hat jetzt einen Aufsatz vorgestellt, welcher das iPhone mit einem Objektiv für Spiegelreflexkameras zusammenbringt.

Ab Mai könnte dieser Adapter für 190 US-Dollar dem iPhone-Besitzer ein ganz neues Gefühl des Fotografierens vermitteln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, Kamera, Adapter, Linse, Objektiv, Zoom
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2011 08:14 Uhr von elchue
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ahja ... sperrig und dann ist das iphone zu sperrig und wird nicht mehr mitgenommen .... eine SUUUUPPPEEEERRRRR idee ....

da kann man gleich noch das dslr body einpacken und hat bessere pixx ....

objektiv alleine bringt es in diesem falle aber auch nicht mehr ...
Kommentar ansehen
08.07.2011 09:49 Uhr von Major_Sepp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Rofl: Als ob ein gutes Objektiv die eingebaute Kamera besser machen würde....
Kommentar ansehen
08.07.2011 09:51 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
SUPER: Ein Objektiv, welches für viel Geld entwickelt wurde, optimal mit einer bestimmten Sensor- und Optikgrösse zusammen zuarbeiten, wird einfach mal eben an ein Eiertelefon angepappt. Bin mal auf die Exzellente Bildqualität dieser Kombination gespannt...
Kommentar ansehen
11.07.2011 01:51 Uhr von httpkiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Major_Sepp: Besser schon, aber trotzdem ne Lachnummer das ganze. Als Gadget für 20-30€, ja. Aber der Preis ist ein Witz.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?