07.07.11 18:30 Uhr
 439
 

Bill Gates neues Projekt: Stromgewinnung aus Kot und Trinkwasser aus Urin

Ex-Microsoft-Boss Bill Gates möchte zwar nicht das Rad neu erfinden, dafür aber unsere Toilleten. Der Milliardär mit Hang zu Wohltätigkeit möchte das sinnvoll nutzen, was wir täglich ausscheiden.

In einem Projekt sollen die Möglichkeiten rund um die menschlichen Fäkalien erforscht werden: Man könnte zum Beispoel aus Kot Strom gewinnen oder aus Urin Trinkwasser herstellen.

Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel hat für das Projekt zehn Millionen Dollar beigesteuert, das 800.000 Menschen in Kenia sanitäre Versorgung sichern und ihnen auch den Zugang zu Trinkwasser ermöglichen soll.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Projekt, Bill Gates, Urin, Kot, Trinkwasser, Stromgewinnung
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arizona: Microsoft-Gründer Bill Gates plant den Bau einer "intelligenten Stadt"
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2011 01:12 Uhr von supermeier
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nennt man wohl: Biogasanlage und Urin zu Trinkwasser filtern könnte er ja mal bei der ISS oder jeder Kläranlage nachfragen.
Kommentar ansehen
08.07.2011 08:29 Uhr von groteesk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@kaputt: das selbe wollt ich auch schreiben..
Kommentar ansehen
10.07.2011 00:07 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seit wann: rechnet eigentlich ein bundesdeutscher Mister bereits in Dollar und nicht in Teuro? Ist der Währungsweltkrieg gegen den Teuro schon vom Dollar gewonnen?

Unser aller Billy macht in technischen Grundlagen für Langzeitraumflüge?
Kommentar ansehen
10.07.2011 12:32 Uhr von p0rtal
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: ich sag nur zitat von gates: "Nobody will ever need more than 640KB RAM"
Kommentar ansehen
12.10.2011 14:49 Uhr von Bender-1729
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wusste zwar schon immer dass Bill Gates aus Scheiße Gold machen kann, aber so ...

Ok, Spaß beiseite. Ist doch eine gute Sache. Respekt an Gates, dass er sich immer wieder an sowas beteiligt. Muss man ihm lassen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arizona: Microsoft-Gründer Bill Gates plant den Bau einer "intelligenten Stadt"
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?