07.07.11 15:49 Uhr
 2.204
 

Langzeitstudie: Vegane Ernährung begünstigt Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Dass vegetarische Ernährung gesund ist und sogar das Herz schützen kann, wurde von Mediznern bereits betont. Doch gilt dies auch für vegane Ernährung?

Ernährungswissenschaftler Duo Li verneint das und hat in einer Langzeitstudie nachgewiesen, dass vegane Ernährung Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Blutgerinnsel begünstigt: "Ich kann keinem Menschen empfehlen, sich veganisch zu ernähren", so ihr Fazit.

Den Veganern fehle das gefäßschützende HDL-Cholesterin, das sie höchstens durch Nahrungsergänzungsmittel aufnehmen könnten. Eisen, Zink, Vitamin B12 und Omega-3-Fettsäuren kommen zum Beispiel in Fisch vor und fehlen den Veganern vor allem.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Herz, Ernährung, Kreislauf, Langzeitstudie, Veganer
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2011 16:37 Uhr von cav3man
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Ja und nein: Das mit Omega 3 Fettsäuren und B12 stimmt bei veganischer Ernährung...

aber Zink und Eisen Mangel ist ein Gerücht. Es stimmt zwar das diese Stoffe in pflanzlichen Nahrungsmitteln schlechter aufgenommen werden können als in fleischlicher Nahrung, aber viele plfanzliche Nahrungsmittel enthalten ein vielfaches an Eisen und Zink im vergleich zu Fleisch wodurch das wieder ausgeglichen wird.
Kommentar ansehen
07.07.2011 18:11 Uhr von BigWoRm
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
dr. house mit der wirklichkeit vergleichen ..... auch nicht schlecht ^^

ich kann dazu nur sagen ..... mir egal ...... ich esse fast alles.
außer brokkoli und rosenkohl ;)
Kommentar ansehen
07.07.2011 18:12 Uhr von keakzzz
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
was für eine dumme "news". In der Quelle steht nämlich ein ganz anderes Fazit.

Zumal die meisten Vegetarier ebenfalls keinen Fisch essen, ein Mangel würde sie also ebenso betreffen wie Veganer.
Kommentar ansehen
07.07.2011 19:01 Uhr von Floxxor
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@knoppic5623: ich erinnere mich an die Folge, da wurde angenommen, dass das deswegen war. Hinterher kam aber was ganz anderes raus, was genau weiss ich auch nicht mehr, aber Dr. House ist ansonsten eine gute Quelle für ein gesundes Leben xD.
Kommentar ansehen
07.07.2011 19:44 Uhr von Seppus22
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Wer sich wirklich Gesund ernähren will, isst gemischt und nicht übermäßig. Eigentlich ganz einfach =) Alles andere ist wunschdenken
Kommentar ansehen
07.07.2011 22:04 Uhr von dumm78
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
man kann ja glauben was man will wiso man as nicht isst.
das alle ändert nichts dran das wir menschen sind und die stammen numa vom allesfresser affen ab. jede andre ernährung ist schädlich für uns.
Kommentar ansehen
07.07.2011 22:28 Uhr von Lilium
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Also ich weiß net von welcher Ernährung da gesprochen wird... vegane Ernährung kenne ich..ich weiß auch wie man sich vegan ernährt.. aber veganische..sorry das sagt mir gar nix.

Es heißt VEGAN nicht veganisch.


PS: B12 ist ein bekanntes Problem. Die B12 Vorräte sind allerdings erst nach ca 10 Jahren erschöpft. Einmal die Woche eine Vitamintablette oder Soja Milch von Alpro Soja mit B12 Zusatz und das Problem hat sich erledigt.
Diese News ist einfach nur wieder Stimmungsmache.. So und jetzt her mit den Minus!

NEWS Verfälschung hier nachzulesen (in der Quelle):
"Veganer bräuchten beispielsweise gar nicht so viel HDL-Cholesterin wie andere Menschen, denn der Sinn dieses Stoffs besteht darin, das schädliche LDL-Cholesterin von den Gefäßwänden zu „kratzen“. „Doch in den Blutgefäßen von Veganern, die keine tierischen Fette zu sich nehmen, kursiert gar nicht so viel LDL, das beseitigt werden müsste.“"

[ nachträglich editiert von Lilium ]
Kommentar ansehen
07.07.2011 23:19 Uhr von keakzzz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dumm78: und selbst wenn, interessiert das sonst wen? oder trinkst du nie übermäßig Alkohol, rauchst nicht, treibst regelmäßig Sport, ißt kaum Süßigkeiten usw. usf.?!?
Kommentar ansehen
08.07.2011 01:11 Uhr von schranzbaer
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
ja lol ist klar: reihenweise liegen sie flach in den Krankenhäusern, die ganzen Veganer mit Adipositas, Bluthochdruck und koronarer Herzkrankheit.. so einen Schwachsinn hab ich selten gelesen, echt mal.
Kommentar ansehen
12.09.2011 18:37 Uhr von MerZomX
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
dachte mir: auch das gleiche wie Lilium & schranzbaer. Die meisten Leute die Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen sind Fleischesser. Die meisten Leute die an Cholesterin erkranken und an Herzversagen sterben sind Fleischesser. Das kann man ewig so weiterführen.


MerZomX

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt#
Deutsche Nationalisten bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an:
->Deutsche Täter: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?