07.07.11 15:44 Uhr
 258
 

Großbritannien: Junge ohne Hand kann dank einem bionischen Handschuh Golfprofi werden

Der zehnjährige Leo Millar aus Dorset, Großbritannien, kam mit einem seltenen genetischen Defekt zur Welt. Er hat nur eine Hand. Dennoch will der Junge irgendwann einmal Golf-Profi werden.

Nun ist er seinem Traum näher gekommen. Dank einem speziell für ihn entwickelten bionischen Handschuh kann Leo den Ball 182 Meter weit schlagen. Der Handschuh, der aus Silikon gemacht ist, wird an Leos Handgelenk befestigt. Mit seiner Hilfe kann Leo verschiedene Golfschläger festhalten.

Der Junge ist auch sonst sehr an Sport interessiert. Er ist bereits ein erfahrener Skateboarder und nur zwei Gürtel von dem schwarzen Gürtel in Karate entfernt. Sein größtes Interesse gilt aber dem Golf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Großbritannien, Junge, Golf, Hand, Handschuh, Gendefekt, Bionik
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2011 19:51 Uhr von NoGo
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
dem Golf: von VW gelle?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge