07.07.11 12:42 Uhr
 332
 

Über Spenden finanzierter "porNEOgrafischer" Film: Sky-Manager unterstützt Projekt

Die Macher des Fims "Hotel Desire" nennen ihr Projekt ein "porNEOgrafisches" Werk und versuchen den Streifen allein durch Spenden zu finanzieren.

Nun haben sie einen prominenten Förderer in dem Sky-Manager Wolfram Winter gefunden, der 500 Euro spendet - das ist der zweithöchste Betrag den die Filmemacher bisher bekamen.

Damit das "ambitionierte Projekt um Sehnsucht, Lust, Begehren, Intimität und Sexualität" fertiggestellt wird, müssen bis bis zum 23. August insgesamt 170.000 Euro zusammenkommen. Jeder Spender erhält für seine Spende einen "intimen" Einblick in das Drehbuch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Porno, Manager, Projekt, Sky, Spenden
Quelle: www.wuv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Manchester: Ariana Grande will Benefizkonzert veranstalten
Schauspieler Ben Stiller und Ehefrau Christine Taylor trennen sich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?