07.07.11 12:42 Uhr
 330
 

Über Spenden finanzierter "porNEOgrafischer" Film: Sky-Manager unterstützt Projekt

Die Macher des Fims "Hotel Desire" nennen ihr Projekt ein "porNEOgrafisches" Werk und versuchen den Streifen allein durch Spenden zu finanzieren.

Nun haben sie einen prominenten Förderer in dem Sky-Manager Wolfram Winter gefunden, der 500 Euro spendet - das ist der zweithöchste Betrag den die Filmemacher bisher bekamen.

Damit das "ambitionierte Projekt um Sehnsucht, Lust, Begehren, Intimität und Sexualität" fertiggestellt wird, müssen bis bis zum 23. August insgesamt 170.000 Euro zusammenkommen. Jeder Spender erhält für seine Spende einen "intimen" Einblick in das Drehbuch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Porno, Manager, Projekt, Sky, Spenden
Quelle: www.wuv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen
100 neue Pokemon - Gerüchte um Update von Pokemon Go

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren