07.07.11 10:12 Uhr
 392
 

Patentklage: Google, Microsoft und AOL wegen Kartendienst verklagt

Google Street View, Microsoft Streetside und MapQuest von AOL stehen momentan unter Beschuss. Die Kartendienste sollen gegen ein Patent von Transcenic verstoßen.

Bei dem Patent handelt es sich um ein System, bei dem Fotos und Informationen, wie die Position, Ausrichtung der Kamera und die Entfernung gespeichert werden. Das System beschreibt also eine Kamera, wie die auf den Autos von Google und Bing (siehe Bild).

Transcenic fordert Schadensersatz in unbekannter Höhe und klagt auf Unterlassung, da das Unternehmen "Technologien zur räumlichen Erfassung, Verwaltung und Anzeige von Bildern" entwickelt und wohl noch einige weitere Techniken patentiert hat.


WebReporter: Coryn
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Microsoft, Google, Klage, Karte, Google+, Patent, AOL
Quelle: www.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Berlin: Polizei wird nach Festnahme eines Jugendlichen von Mob attackiert
Schweden: Brandanschlag auf jüdische Gemeinde in Göteborg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?