07.07.11 07:45 Uhr
 214
 

Bundestag: Frau in Postfiliale wurde überfallen

Am Mittwochabend gegen Dienstschluss, um kurz nach 19:00 Uhr, wurde einer Angestellte der Deutschen Post-Filiale in einem Bundestagsgebäude überfallen.

Die Frau erlitt eine Kopfverletzung und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Bisher ist nicht geklärt, wie sich der Unbekannte Zutritt zu dem gesicherten Bereich des Hauses verschaffen konnte. Unklar ist auch, ob und was er erbeutet hat. Die Ermittlungen dauern an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haecceitas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Überfall, Bundestag, Post, Angestellter
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2011 10:28 Uhr von quade34
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
war da ein Politiker: mit den Diäten nicht zufrieden?
Kommentar ansehen
07.07.2011 11:53 Uhr von HydrogenSZ
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollte man erwähnen: das es ein Polizist war der sich ungehindert Zugang verschaffe konnte. Und das dieser Polizist sich selbst umgebracht hat.
Kommentar ansehen
07.07.2011 12:29 Uhr von Haecceitas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@HydrogenSZ: Das war in der Quelle zu dem Zeitpunkt leider noch nicht zu lesen, sonst hätte ich es mit Sicherheit erwähnt :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?