07.07.11 06:28 Uhr
 1.024
 

Formel 1: Sebastian Vettel wegen des Zwischengas-Verbots gelassener denn je

Nachdem sich Sebastian Vettel anfangs noch über das Zwischengas-Verbot ärgerte, welches am kommenden Wochenende in Silverstone eingeführt wird, zeigte er sich in einem Interview kurz darauf etwas gelassener und glaubt nach wie vor an weitere Siege (ShortNews berichtete).

In wenigen Tagen wird das Verbot eingeführt und Vettel äußerte sich jetzt abschließend gelassener denn je. Er geht mittlerweile davon aus, dass das Zwischengas-Verbot keine Auswirkungen haben wird.

"Wir gehen davon aus, dass wir sowie McLaren, Ferrari und Mercedes in etwa gleich betroffen sein werden", sagte er zuversichtlich über das Verbot.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Verbot, Sebastian Vettel, Zwischengas
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2011 08:13 Uhr von BigWoRm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich dachte das wäre schon im letzen rennen, in valencia, verboten gewesen.
naja, habe ich wohl nicht richtig aufgepasst.

da alle das selbe "problem" haben wird es wohl nicht so eklatant ausfallen wie es sich die fia leute vorstellen
Kommentar ansehen
07.07.2011 14:49 Uhr von Rapunz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sebastian Ist die absolute Nummer 1 des Formel 1 Zirkusses.

Es gibt Weltweit keinen besseren Fahrer, DEUTSCHLAND wird WELTMEISTER werden, Punkt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?