06.07.11 21:53 Uhr
 835
 

Österreich: Mann läuft am Bahnhof Hut nach und wird vom Zug enthauptet

Am Mittwochnachmittag geschah am Bahnhof Ziersdorf ein schrecklicher Unfall, bei dem ein 55-jähriger Mann ums Leben kam.

Nach Angaben des Oberbürgermeisters Christopher Seif, war der Mann, während ein Zug einfuhr, am Bahnsteig hinter seinem Hut hergelaufen.

Der Mann wurde aller Wahrscheinlichkeit nach, von einem Zug, der nach Wien unterwegs war, erfasst, überrollt und anschließend enthauptet. Die zuständigen Behörden haben mit ihren Untersuchungen begonnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Österreich, Zug, Bahnhof, Hut
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2011 22:01 Uhr von Allmightyrandom
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
Dann: braucht er den Hut ja jetzt auch nicht mehr...

RIP
Kommentar ansehen
06.07.2011 22:02 Uhr von urxl
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Dummheit: Jeder weiß doch, dass man nicht auf dem Bahngleich rumlaufen soll. Dummheit kann den Kopf kosten.
Kommentar ansehen
06.07.2011 22:37 Uhr von Klassenfeind
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
So teuer oder wichtig: kann doch kein Hut sein um deswegen auf so eine Weise sein Leben weg zu werfen..!!
Kommentar ansehen
07.07.2011 01:11 Uhr von Nyze
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hut ab.........


Tut mir wirklich Leid................ aber der musste sein


RIP

aber: Ist ein Hut, soviel wert um ohne vorsicht hinterher zu laufen?
Kommentar ansehen
07.07.2011 07:54 Uhr von Koeniglich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte aufhören mit diesen "witzen", sie werden immer schlechter :)
Kommentar ansehen
07.07.2011 07:55 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
WAS SOLL ES denn da noch zu untersuchen geben. Die Fakten wurden ganz verständlich vom Autor dargestellt und außerdem liegen die Beweise klar auf den Gleisen.
Kommentar ansehen
07.07.2011 12:44 Uhr von raz667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@urxl? Wo läufst du denn an einem Bahnhof rum, wenn nicht auf dem Bahnsteig? Etwa auf den Gleisen?!?
Kommentar ansehen
08.07.2011 04:29 Uhr von KamalaKurt
 
+0 |