06.07.11 18:55 Uhr
 101
 

Sparkasse schüttet 3,34 Millionen Euro an kommunale Träger aus

Die Sparkassengruppe Westmünsterland, die ihren Hauptsitz in Dülmen hat, hat insgesamt 3,96 Millionen Euro im Jahr 2010 an seine kommunale Träger ausgeschüttet.

Nach Steuerabzügen macht das 3,34 Millionen Euro. Die Gelder sollen für Bereiche wie Bildung, Familie, Sport usw. genutzt werden.

Die Sparkasse Westmünsterland sagte dazu, dass: "das erfolgreiche Geschäftsjahr 2010 die hohe Jahresüberschussausschüttung möglich gemacht" habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burnapple
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sparkasse, Träger, Ausschüttung
Quelle: www.wirtschaft-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zigaretten, Alkohol etc.: 18,4 Milliarden Steuern aus Genussmitteln eingenommen
Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Israel: AfD sei ein "Warnsignal für Israel und das jüdische Volk"
Zigaretten, Alkohol etc.: 18,4 Milliarden Steuern aus Genussmitteln eingenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?