06.07.11 17:13 Uhr
 337
 

Hamburg: Zwei Tote und 18 Verletzte bei Busunfall mit Löschfahrzeug

In Hamburg-Tonndorf kam es zu einem schrecklichen Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem Löschfahrzeug der Feuerwehr.

Das Feuerwehrfahrzeug rammte am Nachmittag den Bus auf der Stein-Hardenberg-Straße.

Bei dem Unfall sind zwei Menschen gestorben und achtzehn verletzt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burnapple
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Hamburg, Tote, Verletzte, Busunfall, Löschfahrzeug
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Aktivisten hängen "Flüchtlinge willkommen"-Banner auf Freiheitsstatue
Star Treks Universal-Übersetzer wird bald zur Realität werden
Piratenpartei Brandenburg testet Online-Parteitag, Gäste sind willkommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?