06.07.11 16:24 Uhr
 153
 

Heiner Geißler relativiert eigene Aussage: Stuttgart 21 könnte doch noch scheitern

Heiner Geißler hat seine Aussage vom Montag, dass der unterirdische Bahnhof in Stuttgart "sowieso" gebaut wird, relativiert. Es sei noch immer möglich, dass das Projekt scheitere, erklärte er heute in Stuttgart.

Der Schlichter im Streit um den Tiefbahnhof nannte als mögliche Stolpersteine für das Projekt den Ausgang des Stresstestes und anstehende Finanzierungsprobleme.

Geißler ist außerdem der Meinung, dass der Termin für die Präsentation des Stresstestes (14. Juli) nicht zu halten sein werde, weil die Gegner des Projektes drei Wochen Zeit für die Prüfung der Dokumente fordern würden. Die Bahn will den Termin einhalten, weil davon die Vergabe von Aufträgen abhänge.


WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Stuttgart, Aussage, Stuttgart 21, Scheitern, Heiner Geißler
Quelle: www.pz-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart 21: Eidechsen-Umsiedlung kostet die Bahn 15 Millionen Euro
Das neue Tunnel-Projekt von Elon Musk könnte wie Stuttgart 21 enden
Stuttgart 21: Kostenexplosion auf zehn Milliarden Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart 21: Eidechsen-Umsiedlung kostet die Bahn 15 Millionen Euro
Das neue Tunnel-Projekt von Elon Musk könnte wie Stuttgart 21 enden
Stuttgart 21: Kostenexplosion auf zehn Milliarden Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?