06.07.11 14:29 Uhr
 5.852
 

USA: Fliegendes Auto erhält Fahrerlaubnis

Das fliegende Auto "Transition" der Firma Terrafugia hat von der US-Behörde für Straßensicherheit eine Sondergenehmigung für den Straßenbetrieb erhalten.

Die ebenfalls für den Betrieb notwendige Fluggenehmigung erhielt der Terrafugia Transition bereits vergangenes Jahr durch die US-Flugbehörde Federal Aviation Administration.

Damit steht der Produktion des High Tech-Gefährts, welche sich allerdings um ein Jahr verzögert, nichts mehr im Wege.


WebReporter: Stkn
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Auto, Produktion, Fahrerlaubnis, Flugobjekt
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2011 15:29 Uhr von Katü
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Okay: jetzt mach ich den Führerschein!
Kommentar ansehen
06.07.2011 15:45 Uhr von Böhser ArgoN
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würds mir kaufen, wenn ich das in Deutschland benutzen dürfte !
Kommentar ansehen
06.07.2011 16:20 Uhr von daiakuma
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ich auch!! keine frage! ;): xD
Kommentar ansehen
06.07.2011 18:06 Uhr von HaploX1
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Da schließe ich mich meinen Vorrednern an Das ist doch mal was.. Kommst Du an einen Stau, gehts kurz in die Luft und drüber weg.. ;-)

So eins will ich auch.. Gleich nach dem automatischen Auto, in das ich einsteigen und bis zur Arbeit noch ein bißchen schlafen kann. :-))
Kommentar ansehen
06.07.2011 18:13 Uhr von crowly1333
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
hmmm Also, wenn dann kann man es " Flugzeug " nennen, denn wenn es ein " Auto " wäre, müsste es doch fahren. // Boden... fliegende Autos.. , ..so ein Schwachsinn!?

[ nachträglich editiert von crowly1333 ]
Kommentar ansehen
06.07.2011 18:21 Uhr von STSchiff
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Kann man die fluegel einklappen? wird sonst bissel eng auf manchen strassen
Kommentar ansehen
06.07.2011 18:55 Uhr von face
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
das Flugding sollte noch in Kombination mit einem SUV sein
und geländetaugliche Fahreigenschaften haben...

dann wird es erst Richtig interessant...

[ nachträglich editiert von face ]
Kommentar ansehen
06.07.2011 20:38 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
James Bond: Der Mann mit dem golden Colt
Kommentar ansehen
06.07.2011 21:06 Uhr von humantraffic89
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
tss wenns kein delorian ist, den man mit müll tanken kann, kann ich drauf verzichten.
außerdem will dann jeder so eins und dann muss man den luftverkehr regeln. aber wie soll das gehen? ich seh schon in der zukunft die "straßen"-rowdies durch die lüfte heizen wie anakin skywalker auf coruscant^^
Kommentar ansehen
06.07.2011 22:30 Uhr von MR.3055
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hier ein Video dazu: http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
07.07.2011 09:43 Uhr von Joker01
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
nicht zu gerbrauchen man braucht für dieses "Auto" eine Start- und. Landebahn.

Für mich wäre nur ein fliegendes Auto interessant, das aus dem Stand abhebt, wie. z.B. der Moller Skycar:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
07.07.2011 10:26 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Joker01: Du mußt das ganze anders herum sehen. Es ist nicht ein Auto daß fliegen, sondern eher ein kleines Flugzeug mit dem man direkt nach hause fahren kann. Es ist einfach praktisch weil man sich dadurch spart in ein weiteres Fahrzeug umzusteigen und auch das Gepäch umräumen zu müssen.

Der nächste kleine Flughafen wäre bei mir auf dem Land gerade mal 10min entfernt und ab dann müßte man sich um Staus keine Gedanken mehr zu machen. Gerade wenn es keine direkten Verbindungen gibt wäre sowas schon recht sinnvoll.
Kommentar ansehen
07.07.2011 10:43 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum die Minusse? In dem James Bond-Film "Der Mann mit dem golden Revolver" verschwand der Bösewicht aus einem Heuschuppen einfach mit seinem Auto, nachdem es kurzerhand Flügel verpasst bekam.
Kommentar ansehen
07.07.2011 10:45 Uhr von Hirnfurz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Danke für das Video MR3055: aber ich frage mich auch schon: es gibt so viele Unfälle auf den Strassen, wenn dann so Knalltüten auch noch die Lüfte erobern, regnets nur noch Trümmer und Leichen.

Wäre allerdings interessant, wenn man damit "mal schnell" woanders hinfliegen könnte in den Urlaub wie die Schönen und Reichen^^
Kommentar ansehen
07.07.2011 10:46 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Sag_mir_Quando_sag: Hmm, vielleicht weil es einer der schlechtesten Bond-Filme aller Zeiten war? Also, natürlich bevor Daniel Craig angefangen hat... ;)
Kommentar ansehen
07.07.2011 11:07 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Johnny Cache: Wohl ein Bond-Experte? Bond löst anscheinend weiterhin Leidenschaft aus.

[ nachträglich editiert von Sag_mir_Quando_sag ]
Kommentar ansehen
07.07.2011 11:10 Uhr von raterZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die wichtigste frage: wie weit kann das ding denn fliegen? hat da jemand infos zu?
und wie schnell ist es? und wieviel schluckt er? ^^
Kommentar ansehen
07.07.2011 11:12 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Sag_mir_Quando_sag: Experte sicher nicht, aber gesehen hab ich sie vermutlich alle, wenn man mal von Casino Royal absieht, wo ich mehr als einmal kurz eingedöst bin...
Kommentar ansehen
07.07.2011 12:06 Uhr von chefcod2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
für den verbraucher: im Moment aber noch uninteressant.
Man wird sicher nicht einfach auf einer Straße abheben dürfen, geschweige denn landen ;)
Erstman zum Flughafen fahren, von dort zum nächsten und dann ab ans Ziel.
Kommentar ansehen
07.07.2011 12:40 Uhr von Dodge93
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"...hat von der US-Behörde..."

Ja, hier würden die TÜV-Leute gefühlte 1000 Gründe (von der Bodenfreiheit bis zu den genormten Tagfahrleuchten) finden, um dem Ding keine ABE vergeben.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?