06.07.11 08:43 Uhr
 211
 

Formel 1: Ferrari-Pilot Fernando Alonso erhielt Angebot von Red Bull

Ferrari-Pilot Fernando Alonso erzählte jetzt in einem Interview, dass er im Jahr 2009 bereits ein Angebot vom Team Red Bull erhalten habe. Er schlug es damals jedoch aus.

"Vielleicht hätte ich dann drei oder vier WM-Titel, aber ich wäre nicht so glücklich, wie ich jetzt bin, und ich würde auch keinen Ferrari fahren. Ich finde, es ist für einen Rennfahrer wichtiger, für Ferrari zu fahren als einen WM-Titel zu haben", sagt er.

Zum Zeitpunkt des Vertragsangebots fuhr Alonso allerdings noch für Renault. Alonso stellte weiterhin klar, dass es für ihn kein Problem sei, mit Weltmeister Sebastian Vettel, momentan Fahrer für Red Bull, in einem Team zu fahren.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Ferrari, Angebot, Pilot, Red Bull, Fernando Alonso
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?