06.07.11 08:21 Uhr
 275
 

Sänger Prince und seine Sonderwünsche bei einem Festival

Der amerikanische Sänger Prince orderte sich angeblich eine Limousine. Diese sollte ihn auf dem "Hop Farm Music Festival" von seiner Garderobe bis zur Bühne fahren. Die Strecke wird in einem Bericht der "Sun" mit kaum 25 Metern angegeben.

Doch er hatte noch weitere Sonderwünsche. Der Boulevardzeitung zufolge hat der 53-jährige Star aus den USA vor dem Festival die Anweisung erteilt, dass seine Bühnenhelfer den Blickkontakt mit ihm vermeiden sollen.

Auch mit seiner Garderobe soll der Sänger unzufrieden gewesen sein. So musste diese zweimal abgerissen werden, bis er voll und ganz zufrieden war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: R9Brazil
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Sänger, Festival, Wunsch, Prince, Anweisung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2011 10:14 Uhr von Enny
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
gibts nicht: Amerika gibts nicht, und somit auch keinen amerikanischen Sänger Prince.
Es gibt Nordamerika und Südamerika und es gibt die USA.

ganz schlecht = minus

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?