05.07.11 23:04 Uhr
 64
 

Frauenfußball-WM: Neuseeland holt ersten Punkt und scheidet trotzdem aus

Bei der Frauenfußball-Weltmeisterschaft trennten sich am heutigen Dienstag Neuseeland und das Team von Mexiko mit 2:2 (0:2). Damit verbuchte Neuseeland bei dieser WM den ersten Punkt, ist aber trotzdem ausgeschieden.

Schon früh lag Mexiko durch die Tore von Stephany Mayor (2. Minute) und Domininguez (29.) in Führung. Erst zum Ende der Partie gelang Neuseeland durch Rebecca Smith (90.) und Hannah Wilkinson (90.+4) der Ausgleich.

Leonardo Cuellar, die Trainerin der Mexikanerinnen, erklärte nach der Partie: "Da fehlte die Erfahrung und Routine. Wenn wir die drei Punkte geholt hätten, wäre es eine gute WM gewesen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Punkt, Neuseeland, Frauenfußball, Frauenfußball-WM
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2011 23:24 Uhr von ZzaiH
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@überschrift: oje 1punkt geholt und trotzdem raus - so ein skandal...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?