05.07.11 22:42 Uhr
 50
 

Frankfurter Börse: Solaraktien geben nach - TecDAX verliert über ein Prozent

An der Frankfurter Börse zeigte sich der Deutsche Aktienindex (DAX) am heutigen Dienstag kaum verändert. Der deutsche Leitindex büßte 0,05 Prozent auf 7.439,44 Zähler ein. "Der Dax hat sich aus Mangel an Impulsen träge durch den Handel geschleppt", so ein Insider.

Der MDAX gewann 0,02 Prozent auf 11.089,63 Zähler hinzu.

Schlechter sah es beim TecDAX aus, hier ging es um 1,05 Prozent auf 902,56 Zähler nach unten. Ausschlaggebend war die negative Entwicklung der Solaraktien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Börse, Kurs, Frankfurter Börse, TecDAX
Quelle: www.quickborner-tageblatt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2011 08:35 Uhr von Phyra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
durch die sache bei fukushima wurden die kuenstlich hochgepusht, nun wo das ganze in dne hintergrund tritt, ist es klar, dass sie wieder fallen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?