05.07.11 17:02 Uhr
 980
 

"Friedvolles Chongqing": Chinesische Stadt mit 500.000 Überwachungskameras

Die chinesische Millionen-Metropole Chongqing soll mit 500.000 Überwachungskameras ausgestattet werden.

Für das Projekt "Friedvolles Chongqing" sollen amerikanische Firmen wie Cisco Systems und HP die Technik liefern und ernten für die Annahme des Auftrags viel Kritik.

Ein Sprecher von Cisco wiegelt ab und äußert sich diplomatisch: Man habe keine "Videokameras oder Videoüberwachungssysteme im Rahmen seiner Projekte in China" verkauft. Allerdings bestreitet das Unternehmen nicht, Netzwerk-Technik an die Chinesen zu liefern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Technik, Kamera, Überwachung, Hewlett-Packard, Cisco Systems
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2011 20:05 Uhr von no_trespassing
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich klasse! Wir brauchen unbedingt auch sowas! :-)
Kommentar ansehen
05.07.2011 20:59 Uhr von Perisecor
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Dank Videokameras werden Banküberfälle, Schlägereien in U-Bahnen und Verkehrsunfälle aufgeklärt.

Warum also nicht flächendeckend, um noch mehr Straftaten aufzuklären? Ist doch eine gute Sache.
Kommentar ansehen
06.07.2011 05:20 Uhr von Perisecor
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@ Zeus35: Besser als den Angehörigen zu sagen, dass die Täter sowieso nie gefunden werden - wie es heute oft genug der Fall ist.

Eine solche Überwachung würde auch das Verwenden alternativer Methoden wie Handyortung, Massengentest etc. einschränken.


Und einfach mehr Polizisten oder andere Ordnungskräfte lösen das Problem nicht - denn im Gegensatz zu Kameras sind diese nicht 24 Stunden 7 Tage die Woche überall vor Ort.


@ Xence

Du wirkst, als ob du Erfahrungen mit BigBrother hast. Magst du mir ein paar weitere Infos zukommen lassen? Wie du dich dort als langjähriges Dauermitglied gefühlt hast z.B.?
Kommentar ansehen
06.07.2011 14:34 Uhr von Perisecor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Zeus35: "dennoch steigt die Zahl der Verbrechen in typischer Weise weiter an. "

Und die Aufklärungsquote ist auch extrem gestiegen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?