05.07.11 16:44 Uhr
 971
 

Großbritannien: Braut verpasst nach Junggesellinnenabschied Hochzeit und ist nun wieder solo

Aaron Todd aus Manchester wartete am Tag seiner Hochzeit vergeblich auf seine Braut, denn unglücklicherweise wurde seine 24-jährige Verlobte Siobhan Watson am Vortag von ihren Freundinnen mit ihrem Junggesellinnenabschied überrascht. Normalerweise hätte Watson die Nacht dann bei Freunden verbracht.

Aber es kam anders. Watson trinkt, wie sie selbst sagt, sonst nie Alkohol. Aber nach dem vierten Cocktail "fingen die Dinge an, zu verschwimmen". Am Tag ihrer Hochzeit wachte sie dann um 12:30 Uhr ohne Handy in einem Hotelzimmer auf und verbrachte erst mal eine Stunde im Bad zum frisch werden.

Dann irrte sie durch Manchester, weil sie es nicht wagte, irgendjemanden anzurufen. Um etwa 18:00 Uhr kam Watson zu ihrer Mutter, die froh war, dass ihr nichts schlimmes passiert war. Todd trennte sich danach allerdings von ihr und kann ihr auch ein halbes Jahr später noch nicht verzeihen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ulkibaeri
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Hochzeit, Braut, Jungesellinnenabschied
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Bayern: Polizei stellt Waffensammlung mit zwei VW-Bussen sicher
Verschwörungstheoretiker behaupten, alter Mann auf Bild ist Elvis Presley

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2011 16:44 Uhr von ulkibaeri
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht noch viel mehr. Die Hochzeit hat insgesamt 13.500Euro gekostet. Und eigentlich wollte Watson bei einer Freundin übernachten... Hab ich gelacht, als ich das gelesen habe. Da hat eine junge Frau wohl "Hangover" nach gespielt. Aber jetzt weiß ich auch, warum die Junggesellenabschiede bei uns immer ein bis zwei Wochen vor der Hochzeit sind. Ich glaub ich hätte meiner Frau trotzdem verziehen. Hätte mir ja auch passieren können :)
Kommentar ansehen
05.07.2011 16:49 Uhr von Jaecko
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Nur mal ne Frage "...und kann ihr auch ein halbes Jahr später noch nicht verzeihen" heisst doch, dass dieses Ereignis mind. 6 Monate her sein muss.
Wie kann "News" und "min. 6 Monate alt" zusammenpassen?
Kommentar ansehen
05.07.2011 16:55 Uhr von mokzumquadrat
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
genau: das hab ich mir auch gedacht o.O
Kommentar ansehen
05.07.2011 17:35 Uhr von punk-duell
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Muahaha: endgeile Story!!!

@Vorredner: vielleicht war es vorher nicht in der Presse.
Ich meine auf SN ist eh ein Haufen veralteter Müll!
Kommentar ansehen
05.07.2011 22:51 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
übles Spiel? Vielleicht hat ihr eine Konkurrentin KO-Tropfen gegeben und sich dann den vor den kopf gestoßenen Bräutigam geschnappt!

Oder geht die Fantasie mit mir durch?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?