05.07.11 13:51 Uhr
 361
 

Container mit 400 Kilo Metallschrott fällt auf einen Arbeiter

In einem metallverarbeitenden Betrieb in Bayern hat sich ein schwerer Arbeitsunfall ereignet. Nach Angaben der Polizei erlitt ein Beschäftigter der Firma dabei lebensbedrohliche Verletzungen.

Der Arbeiter wollte mit einem Gabelstapler einige Behälter in einen Aufzug stellen. Dabei verrutschte einer der Container und fiel auf den Arbeiter.

Der Verunglückte erlitt enorme Verletzungen im Bereich des Körpers und des Kopfes. An ihm wurde im Krankenhaus eine Notoperation durchgeführt.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Arbeiter, Container, Notoperation
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2011 14:29 Uhr von kingoftf
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
war bestimmt "Klaus" am Steuer des Staplers

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000-Euro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?