05.07.11 12:17 Uhr
 18.026
 

Fußball: Nacktfotos von heutigem DFB-Gegner Frankreich kursieren im Web

Heute Abend findet das letzte Gruppenspiel des DFB-Teams bei der Fußball-WM statt. Gegner ist Frankreich - dort zogen sich mehrere Spielerinnen aus.

Die Bilder waren für eine Kampagne, die für den Frauenfußball werben sollte. Jetzt sind sie im Internet wieder sehr begehrt.

Möglicherweise wird ein neuer Einschaltquoten-Rekord aufgestellt. Beim zweiten Gruppenspiel schauten so viele Deutsche zu wie noch nie bei einer Frauenfußball-Partie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Frankreich, DFB, Gegner
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland/Schweiz: Nach Partnertausch nun Kindertausch - Für Sex.!
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2011 12:44 Uhr von pitufin
 
+36 | -7
 
ANZEIGEN
@ kanzlerin: warum guckst Du Alles was Dich nicht interessiert?
Haste keine Möpse, kannste sie auch nicht zeigen. logisch
Kommentar ansehen
05.07.2011 12:45 Uhr von BigWoRm
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
nett an zusehen ..... PUNKT
Kommentar ansehen
05.07.2011 12:54 Uhr von Biertrinker
 
+22 | -9
 
ANZEIGEN
@kanzlerin: "dass die Schlampen bei jeder Gelegenheit ihre Möpse zeigen müssen"

ja und? so solls sein! Mich freuts


"hochinteressant wie Schlammcatchen."

genau. Schlammcatchen is sehr interesannt. :D

Warscheinlich ist dein Problem das du dich selbst nicht zeigen kannst und deshalb jeden verachtest der es kann. Wie arm...

[ nachträglich editiert von Biertrinker ]
Kommentar ansehen
05.07.2011 12:55 Uhr von Azeruel
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
@pitufin: In diesen Fall hat er doch aber absolut Recht. Die Frauen pochen darauf nichtmehr sexistisch angemacht zu werden, bemühen sich im _profi_ Fußball ernsthaftigkeit hineinzubringen, aber Woche für Woche sieht man irgendwelche Frauen vom Fußball im Playboy etc. pp.

Sry, aber man kann sich nicht ausziehen und im gleichen Zug von seriösen, ernsthaften Profifußball reden.
Kommentar ansehen
05.07.2011 12:56 Uhr von Biertrinker
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
ausserdem sieht man auf den Bildern nicht mehr als im Schwimmbad...
Kommentar ansehen
05.07.2011 13:08 Uhr von misantroph
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
das: ist das einzige, worum´s bei dieser wm geht, oder? titten!
Kommentar ansehen
05.07.2011 13:12 Uhr von Morgentot
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Unterschied? Wo ist jetzt der Unterschied zwischen Models, Schauspieler und Sänger, die sich ausziehen und Frauenfussballern??

Warum werden Frauenfussballer, wenn sie sich ausziehen als "Schlampen" betitelt (1. Kommentar) und Models/Schauspieler und Sängerinnen als "geil" *sabber*

Wenns ihnen Spaß macht, sollen sie doch... und hässlich sind die nun wirklich nicht
Kommentar ansehen
05.07.2011 13:30 Uhr von atrocity
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Azeruel: Das Problem liegt bei dir. Wenn du Frauen nicht mehr ernst nehmen kannst weil sie sich ausziehen dann ist das ein Problem in deinem Kopf. Kein Problem der Frauen. Es ist ihr gutes Recht sich auszuziehen. Und es ist ihr gutes Recht professionell Fußball zu spielen. Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
Kommentar ansehen
05.07.2011 13:32 Uhr von d-fiant
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ich finds auch unnötig sie wollenj ernst genommen werden. Würdest sich die Herrenmannschaft ausziehen wären sie das Gespött der gesamten Liga.
Kommentar ansehen
05.07.2011 13:33 Uhr von omar
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Und wo sind die Bilder? Wenn schon gegackert wird, sollte man auch ein Ei legen...
Kommentar ansehen
05.07.2011 13:35 Uhr von oralke
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Scheisse: da sind gar keine Titten Bilder
Kommentar ansehen
05.07.2011 13:51 Uhr von DeafNut
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ d-fiant: Ach komm, als hätten sich die männlichen Fußball-Profis noch nieeeee ablichten lassen. Schau dir z.B. David Backham oder Marcell Jansen an. Da gibt es genug Bilder. Ich finde die Bilder von den Franzosen echt gut gemacht.
Kommentar ansehen
05.07.2011 13:56 Uhr von Hoschman
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ach deswegen der boom beim frauenfussball.

ich dachte die würde man für ihre künste am ball ernstnehmen.

so schaffen es die frauen garantiert niemals, ernst genommen zu werden.
irgendwie erinnert mich frauenfussball an paralympics.
es wird zwar veranstaltet, aber jeder lächelt drüber.
Kommentar ansehen
05.07.2011 14:24 Uhr von Chuzpe87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Frauen WM: Und genau das ist der Grund, warum Frauenfußball niemals ernst genommen werden kann. Ziehen sich doch eh alle aus die Weiber und schon befinden wir uns nicht mehr beim Sport.
Kommentar ansehen
05.07.2011 14:27 Uhr von AequitasX
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
http://footamat.fr/... <--- also, wenn dass die hier genannten Fotos sind, verstehe ich die Aufregung hier nicht... da sieht man in jedem Schwimmbad ja mehr Haut

[ nachträglich editiert von AequitasX ]
Kommentar ansehen
05.07.2011 14:34 Uhr von John2k
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Photoshop: hat ganze Arbeit geleistet. Mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen. Sieht total unnatürlich aus.
Kommentar ansehen
05.07.2011 14:43 Uhr von Floppy77
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@John2k: Wenn Du natürliche Brüste sehen willst, such Dir ne Freundin. Dann brauchst Dich nicht mehr über retouchierte Bilder aufregen.

Am Frauenfussball kann man sehen, dass auch der Westen von einer wirklichen Gleichberechtigung von Mann und Frau sehr weit entfernt ist. Es ist ein Armutszeugnis für unsere Gesellschaft, dass nicht einmal annähernd der Aufwand betrieben wird wie bei der WM der Männer damals in Deutschland.
Kommentar ansehen
05.07.2011 15:24 Uhr von Azeruel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@atrocity: Wie ich es hasse wenn leute mir irgendwelche Meinungen in den Mund legen, die ich gar nicht vertrete und nirgens erwähnt habe. Meine Sicht auf die Dinge ist doch völlig irrelevant.

Ich habe weder behauptet dass sie sich nicht ausziehen dürfen, noch habe ich behauptet das man sich nicht ausziehen darf und dabei gleichzeitig profesionellen Fußball spielen kann.

Wenn du aber den Zusammenhang zwischen Nacktbildern und der öffentlichen Meinung über Frauenfußball und dem angestrebten ansehen des Frauenfußball eben dergleichen Frauen nicht siehst, dann tut es mir Leid, das ist aber nicht mein Problem ;)

[ nachträglich editiert von Azeruel ]
Kommentar ansehen
05.07.2011 16:56 Uhr von John2k
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Floppy77: Du musst es ja wissen. Ich bezog mich mehr auf die Gesichter, die wie immer bei irgendwelchen Fotos totretuschiert werden. Ein schöner Pixelbrei. Ist wohl ein Trend, der allerdings leider schon viel zu lange andauert.
Frauenfußball scheint wohl noch langweiliger zu sein, als Männerfußball(meiner Meinung nach), deswegen ist die Teilhabe auch so gering.

Wie viele erfolgreiche medienpresente Frauen gibt es eigentlich, die die Klamotten mal zur Abwechslung angelassen haben? Kann man sicherlich an einer Hand abzählen :-)
Kommentar ansehen
05.07.2011 18:06 Uhr von Floxxor
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Tittttttten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
05.07.2011 19:16 Uhr von d-fiant
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@deafnut: Schau dir den kommentar von floxxor & co an. Darum gehts nur, es geht nicht um fussballerisches Talent. Titten > All.
Kommentar ansehen
05.07.2011 21:14 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Interessant ist doch nur dass Emanzipationsbefürworterinnen immer die Zurschaustellung der Frau als Sexobjekt durch den Mann und die Reduzierung auf ihr Äußeres kritisiert haben, jetzt aber die Damen aus freien Stücken darauf kommen, dass man damit gut Werbung machen kann und Aufmerksamkeit bekommt.

Wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing....?!?
Kommentar ansehen
05.07.2011 23:53 Uhr von p-o-d
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@jolly.roger: Du musst das schon etwas differenzieren ;-)...

Es gibt und gab genug Frauen die sich ständig (halb-)nackt zeig(t)en. (Miss Katzenberger z.B.) Manche Frauen verdienen sogar Geld damit, dass sie sich täglich ausziehen. (GoGo-Tänzerinnen z.B.). Daran haben weder gesetzliche Verbote in der Vergangenheit, noch moralische Tabus - aufgedrückt durch irgendwelche Hardcore-Emanzen - etwas geändert.
So wirst Du kaum Frau Schwarzer sich halbnackt auf sich aufmerksam machen sehen, oder die Fussballspielerinnen darüber jammern hören, dass sie daheim bei ihrem Mann nur die 4. Geige nach Kindern, Hund und TV spielen.


Wie passt das Sprichwort eigentlich zu deinem restlichen Text? ;-)

[ nachträglich editiert von p-o-d ]
Kommentar ansehen
06.07.2011 00:46 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
p-o-d: :-))
Frau Schwarzer würde aber stock und steif behaupten, dass z.B. Frau Katzenberger durch uns perverse Männer quasi dazu gezwungen wird, sich in den Medien auszuziehen. Sex sells kann ja nur von uns Männern kommen, oder?

"Wie passt das Sprichwort eigentlich zu deinem restlichen Text? ;-)"

Naja, auch die Fußballfrauen wollen sich doch emanzipieren und aus dem Schatten der Männer treten. Dass die ausgerechnet (auch, aber nicht nur) mittels Nackt-Fotos passiert, ist schon etwas seltsam...Nicht dass ich etwas dagegen hätte ;-)
Kommentar ansehen
06.07.2011 08:33 Uhr von Kappelner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Floxxor und Co. Ihr solltet euch die Fotos mal ansehen bevor ihr hier eure Kommentare abgebt. Es sind Fotos auf denen man von "Titten" eigentlich nichts sieht. Einfach nur recht ansprechend gemachte Fotos in denen die entscheidenden Stellen mehr zu erahnen sind, als zu sehen. Hier ist die Phantasie gefragt. Davon scheint ihr aber reichlich zu haben. ;)

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA
Deutschland/Schweiz: Nach Partnertausch nun Kindertausch - Für Sex.!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?